Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gefahren & Sicherheitslücken bei WhatsApp: Darauf sollte man achten

WhatsApp wird weltweit zum Nachrichtenaustausch verwendet, jedoch lauern dort auch viele Gefahren. Durch seine vielen Nutzer ist WhatsApp ein gefundenes Fressen für Daten-Diebe, Kriminelle und Betrüger. Wir zeigen, welche Bedrohungen der beliebte Instant-Messenger-Dienst mit sich bringt und wie man sich davor schützen kann.
Auf diese WhatsApp-Gefahren sollte man achten
Von Datenschutz-Lücken bis Cybermobbing: Auch beim Instant-Messaging-Dienst WhatsApp lauern Gefahren. © ingimage

Weltweit kommunizieren Milliarden von Menschen über WhatsApp. Der Instant-Messaging-Dienst ist praktisch und schnell, doch wo viele Menschen zusammendrängen, tauchen findige Diebe leicht unter. Aufgrund von Sicherheitslücken stand WhatsApp bei Datenschützern wiederholt in der Kritik.

Für Kriminelle und Betrüger ist WhatsApp ein Paradies. Mit wenig Aufwand können auf dem Messenger-Gigant Schadprogramme verbreitet, Daten gestohlen und Gespräche abgehört werden. Auf welche Gefahren man bei WhatsApp unbedingt achten sollte, zeigen wir hier!

© CONCON Content Consulting GmbH
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten