Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tidal: Was der Streamingdienst 2023 kostet – und welches Abo sich für wen lohnt

Du möchtest Dich beim Musikstreamingdienst Tidal anmelden, bist Dir aber nicht sicher, welches Abo sich für Dich lohnt? Wir erklären, wie hoch 2023 bei Tidal die Kosten sind und was Du dafür bekommst.
Tidal: Was der Streamingdienst 2023 kostet – und welches Abo sich für wen lohnt
Tidal: Was der Streamingdienst 2023 kostet – und welches Abo sich für wen lohnt © iStock.com/pixdeluxe

Tidal: Das kosten die Abos 2023 für Einzelpersonen

Deine Lieblingssongs hören, Playlists erstellen und neue Songs entdecken: Das kannst Du als Einzelperson bei gleich zwei Tidal-Abos. Die Preise für die beiden Abonnements sind unterschiedlich – mit allen hast Du aber Zugriff auf über 100 Millionen Songs und 650.000 Videos des Anbieters.

Smartphones mit gutem Sound: Diese Handys bieten das beste Musikerlebnis

Du bist nicht sicher, ob Tidal der richtige Musiklieferant für Dich ist? Dann hast Du bei allen Abo-Modellen die Möglichkeit, erst mal mit einem kostenlosen Probemonat zu starten.

• Beim HiFi-Abo hörst Du Musik in verlustfreier CD-Qualität mit bis zu 1.411 Kilobit pro Sekunde (kbps) beziehungsweise FLAC 16 bit und 44,1 Kilohertz (kHz) Abtastfrequenz. Der Preis für eine Person liegt bei 9,99 Euro pro Monat (ab 1. August 2023: 10,99 Euro im Monat).

• Mit dem HiFi-Plus-Abo lauschst Du High-End-Sound in hoher Auflösung. Die Titel spielst Du in Masterqualität mit bis zu 9.216 kbps (24 Bit, 192 kHz) ab. Unterstützt werden zudem Dolby Atmos und Sony 360 Reality Audio. Tidal verspricht außerdem, dass bis zu 10 Prozent Deines Abopreises an die Künstler:innen gehen, die Du am meisten hörst. Die Kosten bei Tidal für dieses Modell liegen bei 19,99 Euro pro Monat.

• Bist Du Schüler:in und mindestens 16 Jahre alt oder studierst gerade an einer Universität, kannst Du das Studenten-Abo nutzen. Dann bekommst Du das HiFi- oder HiFi-Plus-Abo jeweils zum halben Preis.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Tidal: Die Kosten 2023 für das Family-Abo

Ein Tidal-Abo kannst Du wahlweise mit bis zu fünf weiteren Personen teilen, sofern Du mit ihnen im gleichen Haushalt wohnst. Ihr habt dann jeweils einen eigenen Account und alle erstellen Playlists für sich selbst. Aber wie hoch sind bei Tidal die Kosten für ein solches Family-Abo?

• Das HiFi-Family-Abo mit einer Musikqualität von bis zu 1.411 kbps kostet für sechs Konten insgesamt 14,99 Euro pro Monat (ab 1. August 2023: 16,99 Euro im Monat).

• Für das Abo HiFi Plus Family mit bis zu 9.216 kbps werden für alle Nutzer:innen zusammen 29,99 Euro pro Monat fällig.

Fazit: Welches Abomodell lohnt sich für wen?

Tidal ist ein Streamingdienst, der sich an Fans satter Soundqualität richtet. Neben dem eigentlichen Katalog mit Songs punktet der Anbieter mit kuratierten Playlists, Podcasts mit Interviews, Vorabveröffentlichungen und Specials rund um Bands und Musik. Aber für welches Abomodell solltest Du Dich entscheiden?

Bei den Einzelabos kommt es darauf an, wie wichtig Dir die Soundqualität ist. Schon mit dem günstigsten Abo (HiFi) bekommst Du einen hohen Klangstandard – vor allem verglichen mit dem Platzhirsch Spotify.

Tidal vs. Spotify: Welcher Streamingdienst für Musik passt besser zu Dir?

Legst Du Wert auf hervorragende Qualität und verfügst auch über eine entsprechende Ausstattung an High-End-Kopfhörern oder -Lautsprechern? Dann lohnt sich das HiFi-Plus-Abo für Dich. Noch dazu sorgst Du dann dafür, dass Deine Lieblingskünstler:innen fairer bezahlt werden.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Für das Family-Abo gilt in Bezug auf die Soundqualität dasselbe. Für die meisten genügt wahrscheinlich das HiFi-Family-Abo. Hat die ganze Familie hohe Ansprüche an den Klang, bietet sich HiFi Plus an.

Ein Family-Abo zahlt sich übrigens schon bei zwei Nutzer:innen aus: Dann sparst Du im Vergleich mit einem Einzelabo zwischen 5 und 10 Euro pro Monat. Je mehr Personen dabei sind, desto mehr sinken die Tidal-Kosten für jede:n.

Dieser Artikel Tidal: Was der Streamingdienst 2023 kostet – und welches Abo sich für wen lohnt kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
US-Komiker Bob Newhart gestorben
Tv & kino
US-Komiker Bob Newhart gestorben
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
FIFA
Sport news
FIFA: Entscheidung über Sanktionen gegen Israel vertagt
Parry Sound auf dem Huronsee
Reise
Kreuzfahrt, hart an der Grenze: Über die Großen Seen