Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

The Movie Critic: Alles zu Tarantinos letztem Film

Quentin Tarantino hat das Drehbuch zu seinem vermeintlich letzten Film beendet. Sein zehnter Streifen heißt „The Movie Critic“. Wir haben für Dich zusammengefasst, was bislang dazu bekannt ist, wer mitspielen könnte und wann Du mit seinem neuen Film rechnen könntest.
The Movie Critic: Alles zu Tarantinos letztem Film
The Movie Critic: Alles zu Tarantinos letztem Film © 2019 Visiona Romantica, Inc. All Rights Reserved, Foto von den Dreharbeiten zu Once Upon a Time in Hollywood

Ende März 2023 horchten Tarantino Fans bei einem Q&A-Auftritt des Kultregisseurs im Pariser Kino Le Grand Rex auf, denn der 60-Jährige gab Informationen zu seinem neuen Film The Movie Critic preis. Bereits im Vorfeld gab es Gerüchte, wovon der zehnte Film des zweifachen Oscar-Gewinners handeln könnte. Es wurde vermutet, dass The Movie Critic die von Tarantino hochgeschätzte Filmkritikerin Pauline Kael in den Mittelpunkt stellt. Mit diesem Gerücht räumte der Macher von Meisterwerken wie „Pulp Fiction“ (1994), „Inglourious Basterds“ (2009) und „The Hateful 8“ (2015) bei der Fragerunde im größten Kino Europas auf.

Quentin Tarantino hört Musik

Quentin Tarantino hat klassischerweise auch selbst kleine Gastrollen in seinen Filmen — Bild: © 2012 Visiona Romantica, Inc. All Rights Reserved.

Welcher Tarantino Charakter bist Du? Hier geht’s zum Test.

The Movie Critic: Welche Einflüsse hat der 10. Film?

Bereits in Quentin Tarantinos aktuellen Buch „Cinema Speculation: Die Filme meines Lebens“ dreht sich alles um die wichtigsten amerikanischen Filme der Siebzigerjahre. The Movie Critic, soviel bestätigte Tarantino in Paris, spielt im Jahr 1977. Einer Zeit, in der Filmperlen wie „Krieg der Sterne“, „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ und „Taxi Driver“ entstanden. Außerdem erlebten Top-Regisseure wie Steven Spielberg, George Lucas, Francis Ford Coppola und Martin Scorsese ihren Durchbruch in Hollywood, indem sie ganz neue Kinoerlebnisse mit ihren Geschichten kreierten. Diese Gilde der Filmgiganten beeinflusst Quentin Tarantinos späteren Werdegang als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor sehr stark, wie er in seinem Buch festhält. Sind dies auch wichtige Punkte für Tarantinos neuen Film?

Dich hat das Tarantino Fieber gepackt? Mit GigaTV siehst Du Streifen wie „Django Unchained”, „Once Upon A Time In Hollywood”, Pulp Fiction oder „Inglourious Basterds” ganz einfach in der Vodafone Mediathek. Außerdem greifst Du mit GigaTV auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Worum könnte Tarantinos The Movie Critic handeln?

Da der Filmtitel The Movie Critic viel Raum für Spekulationen gibt, ist es durchaus denkbar, dass Tarantinos zehnter Streich diese für ihn so prägenden Jugendjahre aus seiner Sicht behandelt. Genauso vorstellbar scheint es, dass The Movie Critic eine Geschichte in den Mittelpunkt stellt, die aus der Sicht eines Hollywood-Filmkritikers oder einer Hollywood-Filmkritikerin erzählt wird. In der Pariser Fragerunde wies er das Gerücht zurück, dass es sich hierbei um die Filmkritikerin Pauline Kael handelt, wie beispielsweise der Hollywood Reporter vermutete.

Dass The Movie Critic gleichzeitig eine Kritik an der aktuellen Hollywood-Filmindustrie ist, die derzeit eine schier endlos scheinende Franchise-Manie prägt, ist ebenfalls denkbar. Du merkst, es wird spannend, denn Quentin Tarantino ist immer für Überraschungen gut.

Der Cast von The Movie Critic: Auf welche Schauspielenden kannst Du Dich freuen?

Wen Quentin Tarantino, der selbst ein riesengroßer Filmliebhaber ist, für seinen letzten Cast auswählt, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Es ist gut vorstellbar, dass einige von Tarantinos Favoriten auf der Liste stehen. Stars der Branche wie Leonardo DiCaprio, Samuel L. Jackson, Brad Pitt, Christoph Waltz oder Michael Madsen haben mehr als einmal mit ihm zusammengearbeitet.

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio

Hollywood-Größen wie Brad Pitt und Leonardo DiCaprio standen schon öfter für Tarantino vor der Kamera - wie auch hier in „Once Upon a Time in Hollywood” — Bild: © 2019 Visiona Romantica, Inc. All Rights Reserved

Auch Namen wie Margot Robbie, mit der er bei seinem letzten Werk „Once Upon a Time in Hollywood“ zusammengearbeitet hat und Cate Blanchett, die noch nie mit Tarantino drehte, kursieren im Netz.

Wann kannst Du The Movie Critic sehen?

Das Drehbuch zu Tarantinos vermeintlich letzten Film ist geschrieben und die Drehbarbeiten sollen laut Collider noch in diesem Herbst in Los Angeles beginnen. Es scheint somit möglich, dass Du 2024 oder 2025 in den Genuss von The Movie Critic kommen könntest. Bis dahin, kannst Du Dich mit den besten Momenten aus seinen bisherigen Filmen berauschen lassen.

Glaubst Du, dass Tarantinos neuer Film sein letzter sein wird? Wir freuen uns auf Deine Einschätzung!

Dieser Artikel The Movie Critic: Alles zu Tarantinos letztem Film kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Denny Seeber
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kultur
20.000 Menschen feiern Thielemann bei «Staatsoper für alle»
Taylor Swift «Eras Tour» - Schweiz
Musik news
Das gehört alles zum Universum von Taylor Swift
«Solito» von Javier Zamora
Kultur
Neunjähriger flüchtet ohne Eltern in die USA: Roman «Solito»
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Englands Harry Kane
Fußball news
Spanien gegen England: Die spannendsten Final-Duelle
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar