Ghanas Coach Addo: «Können in unserer Gruppe jeden schlagen»

Otto Addo hat mit Ghana bei der Fußball-WM in Katar erstmals seit zwölf Jahren wieder die K.o.-Runde im Blick.
Der Nationaltrainer der Ghanaer: Otto Addo. © Marius Becker/dpa

«Wir hoffen, es ins Achtelfinale zu schaffen. Wir haben eine gute Truppe und können in unserer Gruppe jeden schlagen», sagte Ghanas Nationaltrainer der Deutschen Presse-Agentur vor dem Auftaktspiel am Donnerstag (17.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) in Doha gegen Portugal. Weitere Vorrundengegner der Black Stars sind Uruguay und Südkorea. Ghana hatte in der vergangenen Woche im letzten WM-Test mit einem 2:0 gegen die Schweiz überrascht.

Die Ghanaer, die 2018 in Russland nicht qualifiziert waren, hatten es zuletzt 2010 in die K.o.-Runde geschafft. Damals war das Team mit Kevin-Prince Boateng in Südkorea unglücklich im Viertelfinale an Uruguay gescheitert.

In Katar setzt der gebürtige Hamburger Addo auf einige eingebürgerte Spieler wie etwa den in Bilbao geborenen Iñaki Williams. Deshalb setzt Addo, der bei Borussia Dortmund als Coach der Top-Talente beschäftigt ist, auf Geduld. «Wir haben viele neue Menschen, auch weil sie die Nationalitäten gewechselt haben. Da ist es wichtig, dass wir als Mannschaft zusammen wachsen und dass die Spieler meine Vorstellungen kennenlernen», sagte Addo weiter.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Nationalmannschaft: HSV-Profis Königsdörffer und Ambrosius spielen für Ghana
Wm gruppe h
Fußball-WM: Ghana mit nur einem Bundesligaprofi nach Katar
Regional baden württemberg
WM: Ghana mit Freiburgs Bundesligaprofi Kyereh zur WM
Wm news
Turnier in Katar: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
Regional nordrhein westfalen
Fußball: Dortmunds Addo: Nach der WM kein Ghana-Trainer mehr
Wm gruppe h
Fußball-WM: Félix und Leão retten Ronaldo: Portugal besiegt Ghana
Wm gruppe h
Fußball-WM: Addo: Nach der WM kein Ghana-Trainer mehr
Wm gruppe h
Fußball-WM: Addo hält Rückkehr als Ghanas Nationaltrainer für möglich