Brasilien trainiert erstmals in Katar - Alle Spieler dabei

Rekord-Weltmeister Brasilien hat sein erstes Training in Katar mit allen 26 Spielern bestreiten können.
Die Brasilianer um Neymar trainierten erstmals in Doha. © Andre Penner/AP/dpa

Nach ihrer Ankunft einen Tag zuvor trainierten die Brasilianer am Nachmittag erstmals in Doha. Auch der zuletzt leicht angeschlagene Verteidiger Marquinhos von Paris Saint-Germain war von Anfang an dabei.

Superstar Neymar, Abwehrchef Thiago Silva und die Offensivkünstler Vinicius Júnior, Antony oder Raphinha nahmen ebenfalls an der öffentlichen Einheit teil. Brasilien startet am Donnerstag (20.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) gegen Serbien in die Weltmeisterschaft.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Dramatische Schlussphase: Messi und Lewandowski weiter
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe g
Fußball-WM: Verehrt, verachtet - vollendet? Neymar vor größter Prüfung
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Brasiliens Neymar-Frage: Wer ersetzt den Superstar?
Wm gruppe g
Fußball-WM: Brasilien-Sieg dank Zaubertor - Aber Sorge um Neymar
Wm gruppe g
Lob von Neymar: Casemiro schießt Brasilien ins WM-Achtelfinale
Wm gruppe g
Fußball-WM: Das Drama geht weiter: Brasilien vorerst ohne Neymar
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Brasilien selbstbewusst: «Wir wollen den sechsten Stern»
Wm news
Fußball-WM: Ronaldo kann ins Stadion: Brasilianer negativ getestet
Wm gruppe g
Fußball-WM: «Träumen kostet nichts»: Brasilien glaubt an sechsten Titel