Oranje will mit Bundesliga-Duo «Weltmeister werden»

Die Niederlande reisen mit einem Bundesliga-Duo zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Katar. Bondscoach Louis van Gaal nominierte Bayern-Verteidiger Matthijs de Ligt trotz dessen Knieverletzung und Jeremie Frimpong von Bayer Leverkusen für die WM, die am 20. November beginnt. Das Oranje-Team trifft in der Vorrunde auf Gastgeber Katar, Ecuador und Senegal.
Der Trainer der niederländischen Nationalmannschaft: Louis van Gaal. © Maurice Van Steen/ANP/dpa

Aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen wurde dagegen Freiburgs Torwart Mark Flekken. Auch für den Dortmunder Donyell Malen, den Leverkusener Mitchel Bakker, den Wolfsburger Micky van de Ven und Ryan Gravenberch von Bayern München ist kein Platz im 26 Spieler umfassenden Aufgebot von van Gaal.

Dafür reist Stürmer Memphis Depay am Dienstag mit nach Katar. Hinter dem Angreifer vom FC Barcelona stand wegen einiger Verletzungen ein Fragezeichen, van Gaal hofft aber, dass der Routinier im Laufe des Turniers fit wird. «Gegen Senegal wird er nicht in der Anfangsformation stehen, das ist klar», sagte van Gaal mit Blick auf das erste Oranje-Spiel am 21. November. «Aber er ist für das Team auch abseits des Platzes so wichtig, dass ich ihn trotzdem nominiert habe.»

Im Vergleich zur enttäuschenden Europameisterschaft im vergangenen Jahr, als die Niederlande bereits im Achtelfinale scheiterten, steht auch Virgil van Dijk im Kader. Der Abwehrchef vom FC Liverpool hatte die EM wegen eines Kreuzbandrisses verpasst.

«Im Durchschnitt ist dieser Kader talentierter als der, mit dem wir 2014 in Brasilien Dritter geworden sind», sagte van Gaal. «Allerdings fehlt uns natürlich die außergewöhnliche individuelle Qualität von Spielern wie Arjen Robben, Wesley Sneijder und Robin van Persie.» Van Gaals Ambitionen sind dennoch hoch. «Ich und die Spieler wollen Weltmeister werden.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Trotz Sieg gegen Frankreich: Tunesien scheidet aus
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Fußball-WM: Niederlande ohne Freiburg-Keeper Flekken zur WM
Wm gruppe a
Fußball-WM in Katar: «Können Weltmeister werden»: Van Gaals Traum vom Glück
Wm news
Fußball-WM: Niederländer versteigern WM-Trikots für Arbeitsmigranten
Wm gruppe a
Fußball-WM in Katar: Van Gaal nach fadem Sieg: «Hier, um Weltmeister zu werden»
Wm gruppe a
Fußball-WM: Boss und Capitano: Van Gaal, van Dijk und der Extrameter
Wm gruppe a
X-Faktor der Niederlande: Rap-Star, Assistkönig, Torjäger: Oranje hofft auf Depay
Wm gruppe a
Bondscoach: Van Gaal über WM-Torflaute: «Wie ein Schachspiel»
Wm gruppe a
Fußball-WM: Oranje-Team trainiert mit Arbeitsmigranten