Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bleymehl wird Dritte bei Ironman-EM in Hamburg

Der Ironman in Hamburg ist zugleich eine Europameisterschaft für die Profi-Starterinnen. Die Favoritin Matthews scheidet früh aus, es triumphiert eine US-Amerikanerin. Daniela Bleymehl gewinnt Bronze.
Ironman-EM
Die Triathleten waren am Wochenende in Hamburg unterwegs. © Ingo Kutsche/dpa

Jackie Hering aus den USA hat am Sonntag den Ironman in Hamburg gewonnen. Nach 3,8 Kilometer Schwimmen, 178 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen erreichte die 38-Jährige nach 8:19:14 Stunden das Ziel auf dem Rathausmarkt und sicherte sich mit dem Triumph auch Rang eins bei den European Championships. 

Für ihren Erfolg erhält Hering zudem 28.000 US-Dollar Prämie und 5000 Punkte für die Wertung der neuen Pro Series. Beste Deutsche wurde Daniela Bleymehl. Die Darmstädterin beendete das Rennen nach 8:28:09 Stunden auf dem dritten Rang. Für die favorisierte Katrina Matthews war das Rennen dagegen nach rund 115 Kilometern auf der Radstrecke beendet. Die Britin wurde nach einem unerlaubten Überholmanöver disqualifiziert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Autor Oswald Egger bekommt den Georg-Büchner-Preis 2024
TV-Ausblick NDR -
Tv & kino
Tierfelle und antike Gemälde: H.P. Baxxter in Nahaufnahme
TV-Ausblick ARD -
Tv & kino
Ist das passiert? Das Drama «The Father» ums große Vergessen
Ein Mann arbeitet am PC
Das beste netz deutschlands
NAS-Systeme im Test: Welche Netzwerkspeicher überzeugen?
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Robin Knoche
2. bundesliga
Nürnberg holt Verteidiger Knoche
Eine Familie am Grill
Familie
Mit Grillschale und Geduld: Drei Tipps für gesundes Grillen