Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Letzte EM-Tests: Deutschland gegen Ukraine und Griechenland

Der EM-Countdown ist fixiert. Mit der Ukraine und Griechenland werden die letzten Tests im Juni vereinbart. Der Bundestrainer verspricht sich von diesen Gegnern eine spezielle Turnierprüfung.
Deutschland - Ukraine
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird kurz vor der EM unter anderem auf die Ukraine treffen. © Federico Gambarini/dpa

Julian Nagelsmann hat sich für die letzten Testspiele vor der Heim-EM «zwei kampfstarke, leidenschaftliche» Gegner ausgesucht. Die Fußball-Nationalmannschaft trifft am 3. Juni (20.45 Uhr/ARD) in Nürnberg auf die Ukraine. Die Generalprobe vor dem Turnierauftakt findet am 7. Juni (20.45 Uhr/RTL) in Mönchengladbach gegen Griechenland statt. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt.

«Die letzten Länderspiele vor Turnierbeginn sind immer etwas Besonderes. Die Mannschaft steckt dann mitten in der Vorbereitung, jeder einzelne Spieler kämpft um seinen Platz im Team und der Bundestrainer kann letzte Details ausprobieren», äußerte Sportdirektor Rudi Völler.

Die Ukraine und Griechenland spielen derzeit noch in den Playoffs um die EM-Teilnahme. Die Ukraine trifft am Donnerstag zunächst auf Bosnien-Herzegowina, Griechenland hat es zunächst mit Kasachstan zu tun. «Wir müssen uns mit Blick auf die Europameisterschaft und unsere Gruppengegner auf verschiedene Spielstile und -systeme vorbereiten. Die Ukraine und Griechenland sind zwei kampfstarke, leidenschaftliche Mannschaften - mit Gegnern dieser Art hatten wir zuletzt unsere Schwierigkeiten», sagte Nagelsmann.

Kontrast zu den spielstarken Teams

Der Bundestrainer bezeichnete die Gegner auch als Kontrast zu den spielstarken Teams aus Frankreich und den Niederlanden, gegen die Deutschland am kommenden Samstag und am Dienstag kommender Woche in Lyon und Frankfurt ins EM-Jahr startet. Am Montag hatte Nagelsmann seinen Kader zur Vorbereitung auf die Prestige-Duelle in Frankfurt versammelt.

Gegen die Ukraine und Griechenland hat Deutschland noch nie verloren. Gegen die Ukraine stehen fünf Siege und vier Remis in der Statistik. Zuletzt gab es im Juni 2023 in Bremen im 1000. Länderspiel der DFB-Geschichte ein 3:3. Der letzte Vergleich mit Griechenland (sechs Siege, drei Remis) liegt schon fast zwölf Jahre zurück. Im EM-Viertelfinale in Danzig gewann die DFB-Elf mit 4:2.

Die Testpartien sind Teil der zweiten Phase der unmittelbaren EM-Vorbereitung. Vom 26. bis 31. Mai trainiert Nagelsmann mit seinem Kader im Weimarer Land. Dann folgt der Umzug ins EM-Quartier in Herzogenaurach. Die EM eröffnet der Gastgeber am 14. Juni in München gegen Schottland. Weitere Gegner in der Gruppe A sind am 19. Juni Ungarn in Stuttgart und am 23. Juni die Schweiz in Frankfurt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Ich hab' noch so viel vor
Tv & kino
Zum Teufel mit den Prognosen: «Ich hab' noch so viel vor»
Prinzessin Leonor erhält Auszeichnung in Spanien
People news
Kronprinzessin Leonor in Spanien gleich dreifach geehrt
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Experten warnen vor Kontrollverlust über KI-Systeme
Vodafone
Internet news & surftipps
Vodafone gewinnt Festnetz-Test der «Chip»
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Xabi Alonso
Fußball news
Fragen aus aller Welt: Bayers launige Pressekonferenz
Eine Frau mit einem Kind beim Essen
Familie
Wie bringe ich Kindern Tischmanieren bei?