Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rechtsstreit mit Hertha: Bobic doch nicht vor Gericht

Es geht um viel Geld im Rechtsstreit zwischen Hertha BSC und Fredi Bobic. Bei einem Termin am Montag ist die Rechtmäßigkeit der Kündigungen Thema. Ein Protagonist fehlt doch.
Fredi Bobic
Fredi Bobic musste seine Stelle als Sport-Geschäftsführer Anfang 2023 abgeben. © Harry Langer/dpa

Im Rechtsstreit mit seinem Ex-Club Hertha BSC ist Fredi Bobic am Montag doch nicht zu einem ersten Termin am Landgericht Berlin erschienen.

Er habe sich kurzfristig dagegen entschieden, teilte der 52-Jährige der Deutschen Presse-Agentur am Montagmorgen mit. Bobic und der Fußball-Zweitligist ließen sich von ihren Anwälten vertreten. Das Gericht hatte keine Anwesenheit der Parteien angeordnet. Auch Zeugen sollten nicht gehört werden.

Hertha hatte sich Anfang 2023 von seinem Sport-Geschäftsführer getrennt. Bobic wehrt sich gegen die ordentliche sowie fristlose Kündigung. Sollte Hertha ihm sein Gehalt oder Teile davon auszahlen müssen, dürfte es um eine Millionensumme gehen, die den finanziell schwer angeschlagenen Zweitligisten belasten würde. In dem Termin am Montag soll jedoch zunächst einmal geklärt werden, ob die Kündigungen rechtmäßig sind.

In einem zweiten, von Bobic initiierten Urkunden-Verfahren geht es nach Angaben einer Gerichtssprecherin um die mögliche Erwirkung eines Vollstreckungstitels gegen Hertha. Bobic will damit die sofortige Auszahlung ausstehender Gelder erreichen. Das Verfahren liegt ebenfalls beim Landgericht, aber bei einer anderen Kammer. Dort platzten bislang alle Termine, zuletzt erneut wegen eines Befangenheitsantrags der Hertha.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
The Masked Singer
Tv & kino
«Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
Spaniens Alt-Königin Sofía
People news
Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Titelentscheidung vertagt
Fußball news
Bayern vertagt Entscheidung - Mainz siegt im Abstiegskampf
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen