Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nicht «von Brücke springen»: Bochums Frust vor der Pause

Ärger um einen Elfmeter und ein geschrumpftes Polster: Der VfL Bochum geht mit schlechter Laune in die nächste Woche. Trainer Letsch gesteht eine Lüge.
Thomas Letsch
Bochums Trainer Thomas Letsch musste sich mit seiner Mannschaft in Mainz geschlagen geben. © Torsten Silz/dpa

Ärger um einen viel diskutierten Elfmeter und Frust über die verpatzte sportliche Leistung: Der VfL Bochum geht mit schlechter Laune in die Länderspielpause. Nach dem 0:2 (0:1) beim FSV Mainz 05 beträgt der Vorsprung auf den Relegationsrang 16 nur noch sechs Punkte.

«Wir sind in einer Ausgangsposition, die leider nicht so komfortabel ist, wie wir uns das gewünscht hätten. Sie ist aber auch nicht so, dass wir morgen von der Brücke springen. Mit 25 Punkten blieb noch keiner in der Liga, also werden wir noch ein paar holen», sagte Trainer Thomas Letsch.

Zum Elfmeter zum 0:1, bei dem es zwischen Bernardo und Jae-sung Lee leichten Kontakt gab, wollte sich der Trainer nicht mehr inhaltlich äußern. «Ich möchte es, ehrlich gesagt, nicht diskutieren. Es wird mit Sicherheit wieder hoch und runter diskutiert. Wir bleiben bei uns. Wir wissen, was wir können. Wie stark wir sind. Wir wissen, wo wir Luft nach oben haben», sagte Letsch.

Die Bochumer hatten sich während des Spiels aufgeregt und die Überprüfung durch die Videobilder gefordert. Sportchef Patrick Fabian hatte schon vor der Partie eine Benachteiligung seines Clubs festgestellt. «Es ist so wild momentan und in der Häufigkeit gegen uns», sagte Fabian.

Auf die Frage, warum Defensivspieler Erhan Masovic anders als vorher behauptet doch rechts hinten verteidigt habe, antwortete Letsch einem Reporter: «Ich habe Sie angelogen. Sorry, dass ich nicht ganz ehrlich war.» Bochum hat derzeit 25 Punkte und liegt damit sechs Zähler vor Mainz und sieben vor dem 1. FC Köln.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
«Der Floh» gewinnt «The Masked Singer»: «War das geil!»
«Kissing Tartu» in Estland
Kultur
Massenküssen und ESC-Songs in der Kulturhauptstadt
Spanische Royals
People news
Neue Familienfotos der spanischen Royals
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Boxen: Fury - Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?