Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Medien: FC St. Pauli und Brighton einig über Hürzeler-Ablöse

Der Abschied des Aufstiegstrainers Fabian Hürzeler vom FC St. Pauli rückt näher. Nach einem Medienbericht erhält der Zweitliga-Meister von Brighton & Hove Albion eine Millionen-Ablöse.
Fabian Hürzeler
St. Paulis Trainer Fabian Hürzeler bei einer Pressekonferenz. © Heiko Becker/dpa

Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli darf bei einem Wechsel seines Trainers Fabian Hürzeler zum Premier-League-Club Brighton & Hove Albion mit einer Rekord-Ablöse rechnen. Nach Informationen des «Hamburger Abendblatt» sollen sich die Vereine auf eine Summe im hohen einstelligen Millionen-Bereich geeinigt haben.

Geschätzt werden etwa 7,5 Millionen Euro - plus Bonuszahlungen, sollte Brighton einen Europapokal-Wettbewerb erreichen. So viel Geld hat der Meister der 2. Fußball-Bundesliga noch nie bei einem Transfer eingenommen. Der Wechsel soll zeitnah verkündet werden. 

Angeblich erhält der 31-jährige Hürzeler in Brighton einen Vertrag bis 2027. Erst im vergangenen März hatte er seinen Kontrakt beim Kiezclub ohne Ausstiegsklausel verlängert. Er führte den Verein in der abgelaufenen Saison zur Zweitliga-Meisterschaft und damit nach 13 Jahren zurück in die Bundesliga. Hürzeler war seit Dezember 2022 Cheftrainer beim FC St. Pauli. Zuvor hatte er als Co-Trainer unter Timo Schultz gearbeitet. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Al Di Meola
Musik news
Gitarristen-Legende, München-Fan: Al Di Meola wird 70
Franka Potente
People news
Mit «Lola rennt» im Rampenlicht - Franka Potente wird 50
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Timo Boll
Sport news
«Größte deutsche Sportler»: Bolls Abschied von Olympia
Eine Frau reinigt einen Kühlschrank
Wohnen
Schluss mit Gestank: Wie bleibt mein Kühlschrank sauber?