Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bericht: Dortmunds Reyna mit Nottingham Forest einig

Giovanni Reyna spielt beim BVB in dieser Saison keine große Rolle. Einige europäische Vereine sollen Interesse am 21-Jährigen geäußert haben - nun gibt es einem Bericht zufolge eine Einigung.
Giovanni Reyna
Seit der A-Jugend spielt er bei Borussia Dortmund - nun könnte Giovanni Reyna den Verein verlassen. © Arne Dedert/dpa

Giovanni Reyna von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat einem Medienbericht zufolge eine mündliche Einigung mit Nottingham Forest über einen Wechsel erzielt.

Wie der Sender Sky berichtete, verhandeln der BVB und der Premier-League-Club über die Transfermodalitäten. Demnach würde Nottingham auf eine Kaufoption bestehen und in den kommenden Tagen den Deal unter Dach und Fach bringen wollen. 

Zuvor hatte der Sender ESPN auch von einem Interesse anderer europäischer Clubs wie AS Monaco, Real Sociedad San Sebastián, FC Sevilla und Benfica Lissabon an dem US-Nationalspieler berichtet. Reyna spielt beim BVB in dieser Saison bislang keine große Rolle. In der Bundesliga kam der 21-Jährige zehnmal zum Einsatz. In Dortmund hat er noch einen bis zum Sommer 2025 gültigen Vertrag. Reyna spielt seit der A-Jugend beim Revierclub.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kim Gloss und Alexander Beliaikin
People news
Kim Gloss spricht über Gehirntumor-OP
Taylor Swift und Travis Kelce
Musik news
Travis Kelce bei Konzert von Freundin Taylor Swift auf Bühne
Lang Lang
Musik news
Starpianist Lang Lang erhält Opus Klassik 2024
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Vodafone GigaTV Multiroom: Dein Leitfaden zur optimalen Nutzung und Einrichtung
Das beste netz deutschlands
Vodafone GigaTV Multiroom: Dein Leitfaden zur optimalen Nutzung und Einrichtung
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Eine Frau schaut im Bett eine Sendung auf dem Smartphone
Gesundheit
Nachts am Handy: Schlechter Schlaf gefährdet die Gesundheit