Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Reichsbürger»-Prozess in Frankfurt startet holprig

Der Terrorprozess gegen die «Reichsbürger»-Gruppe um Heinrich XIII. Prinz Reuß ist am Dienstag am Oberlandesgericht Frankfurt eher holprig gestartet. Die Verteidiger der Angeklagten wollten zahlreiche Anträge stellen - der Senat vertagte diese allerdings auf das Ende des Sitzungstages. Bis zum Mittag wurde die Anklage noch nicht verlesen. Gerichtssprecherin Gundula Fehns-Böer konnte nicht mit Sicherheit sagen, ob es am Dienstag überhaupt noch dazu kommen wird. Der Prozess selbst hatte am Dienstagmorgen mit einer Verzögerung von einer dreiviertel Stunde begonnen. Die Bundesanwaltschaft wirft den neun Angeklagten in Frankfurt vor, Mitglieder in einer terroristischen Vereinigung gewesen zu sein beziehungsweise diese unterstützt haben.
Prozess gegen mutmaßliche «Reichsbürger»-Gruppe
Zum Prozessauftakt gegen die mutmaßliche "Reichsbürger" - Gruppe wird der Hauptangeklagte Heinrich XIII. © Boris Roessler/dpa-Pool/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Ulrike Draesner
Kultur
Ulrike Draesner bekommt Literaturpreis der Adenauer-Stiftung
Pariser Kathedrale Notre-Dame fünf Jahre nach dem Großbrand
Kultur
Ausstellung zeigt umstrittene Notre-Dame-Glasfenster
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Startaufstellung
Nationalmannschaft
Nagelsmann bringt seine Sieger-Elf auch gegen die Schweiz
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten