Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

A4 wieder freigegeben: Querstehender Transporter geborgen

Ein Lastwagen hat Betonträger geladen, als auf der Autobahn seine Hinterachse ausbricht. Stundenlang bleibt die A4 gesperrt.
Unfall
«Unfall» ist auf dem Dach eines Polizeiautos zu lesen. © Robert Michael/dpa/Symbolbild

Nach einer stundenlangen Vollsperrung ist die Autobahn 4 in Osthessen nahe der Grenze zu Thüringen am Donnerstagmittag wieder komplett freigegeben worden. Ein querstehender Schwertransporter sei geborgen worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Lastwagen hatte demnach Betonträger geladen, die mit einem Kran umgeladen werden mussten. Wegen der aufwendigen Bergungsarbeiten war die A4 in westlicher Fahrtrichtung für mehrere Stunden gesperrt worden.

Die Hinterachse des Schwertransporters war laut Polizei am Donnerstagmorgen ausgebrochen. Grund dafür sei nach aktuellen Erkenntnissen ein technischer Defekt gewesen. Der Lastwagen stellte sich demnach nahe dem thüringische Gerstungen quer und konnte nicht mehr bewegt werden. Der 57-jährige Fahrer sei unverletzt geblieben. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 45.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Liam Hemsworth
Tv & kino
Staffel 4 von «The Witcher» im Dreh - Ende nach Staffel 5
Nicole Kidman
Tv & kino
Meryl Streep übergibt Lebenswerk-Preis an Nicole Kidman
Heidi Klum
Tv & kino
Bei «Germany's Next Topmodel» lichten sich die Reihen
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Handy ratgeber & tests
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern veröffentlicht neues KI-Modell
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Das beste netz deutschlands
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Jubel nach Abpfiff
Fußball news
Wieder ein spätes Tor: Leverkusen mit Rekord im Halbfinale
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?
Wohnen
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?