Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zurück zur Königsklasse: Leipzigs Real-Traum beginnt

Nach dem Aus in der Champions League muss sich RB Leipzig auf den Alltag Bundesliga konzentrieren. Das Ziel: Zurück in die Königsklasse.
RB Leipzig
Leipzigs Trainer Marco Rose steht vor der Trainerbank. © Jan Woitas/dpa

Mit einem Sieg gegen den nächsten Abstiegskandidaten will RB Leipzig den Druck auf Borussia Dortmund im Rennen um die Champions League hochhalten. «Wir sind raus. Wir wollen solche Abende wieder erleben und dann auch für uns entscheiden. Dafür brauchen wir jetzt Ergebnisse in der Liga», sagte Trainer Marco Rose am Freitag.

Bei Real Madrid war Leipzig durch ein 1:1 am Mittwoch aus der Königsklasse ausgeschieden, am Samstag (15.30 Uhr/Sky) soll es mit einem Sieg gegen Schlusslicht Darmstadt vorläufig auf Platz vier gehen. Die derzeit einen Punkt besseren Dortmunder treten am Samstagabend bei Werder Bremen an. Die Qualifikation für die Champions League ist für Leipzig wegweisend, nur so kann der aktuelle Kader verstärkt und können Abgänge kompensiert werden.

Gegen Aufsteiger Darmstadt soll seine Mannschaft laut Rose an das 4:1 beim VfL Bochum und den Auftritt bei Real anknüpfen. «Wir sollten die Energie mitnehmen», sagte der 47-Jährige. Gut möglich, dass Rose rotiert und womöglich dem verletzungsanfälligen Dani Olmo eine Pause gönnt. «Ich werde versuchen, dort einen guten Mix zu finden zwischen Frische und den Jungs, die das sehr gut gemacht haben», sagte der Coach.

Ein möglicher Ersatz wäre Winterzugang Eljif Elmas, der in den seit der Winterpause acht Bundesliga-Spielen noch nie in der Startelf stand. «Er saß natürlich auch schon ein paar Mal bei mir im Büro. Er will unbedingt, weil er für sich auch Ziele hat», sagte Rose. Die Konkurrenz mit Xavi Simons, Dani Olmo und auch Christoph Baumgartner sei allerdings groß.

Von Darmstadt erwartet Rose ein anderes Auftreten als beim jüngsten 0:6 gegen den FC Augsburg. «Sie haben die Bundesliga angenommen und kämpfen ums Überleben. Sie spielen immer kompakt, haben einen guten Plan gegen den Ball. Wir müssen da aufpassen, dürfen uns keine einfachen Fehler leisten», sagte der Trainer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bushido
People news
Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Völklinger Hütte
Kultur
«Man & Mining» im Weltkulturerbe Völklinger Hütte am Start
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Hansi Flick
Fußball news
«Es ist unsere Zeit»: Flick soll Barça zu neuem Ruhm führen
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?