Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schwimmer Märtens bei WM nur auf kürzeren Strecken aktiv

400-Meter-Europameister Lukas Märtens wird bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Doha nicht über lange Distanzen starten. Das gab der 22-Jährige am Dienstag bekannt. Grund ist ein längerer gesundheitsbedingter Ausfall in den vergangenen Wochen.
Lukas Märtens
Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark. © Andreas Gora/dpa

Der Trainingsrückstand erlaube dem Freistilspezialisten, der normalerweise 400, 800 und 1500 Meter schwimmt, nur kürzere Distanzen. «Da fühle ich mich schon sehr gut», sagte Märtens. Deshalb setze er bei der WM in Doha den Fokus auf die Rennen über 200 Meter Freistil, 400 Meter Freistil sowie 200 Meter Rücken. «Die WM wollen wir insofern dafür nutzen, um die bisherigen Routinen zu festigen und weitere Erfahrung in der internationalen Spitze zu sammeln.» Die WM in Doha beginnt am 2. Februar.

Die aktuellen Trainingsergebnisse zeigten, dass man auch bei den anderen Strecken auf einem sehr guten Weg sei. «Wenn ich weiterhin gesund bleibe, sehe ich der Langbahn-Saison positiv entgegen. Mein Fokus liegt daher ganz klar auf den Olympischen Spielen im Sommer», sagte Märtens. Der WM-Dritte von 2023 über 400 Meter Freistil trainiert in Magdeburg bei Langbahn-Bundestrainer Bernd Berkhahn.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Miles Teller
People news
Miles Teller im «Offizier und Gentleman»-Remake
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Stefan Konarske
Tv & kino
Dortmunder «Tatort»-Kommissar kehrt zurück
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann glücklich: Ein «guter, wichtiger erster Schritt»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird