Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bundeswehrübung im Norden Sachsen-Anhalts begonnen

Im Norden Sachsen-Anhalts hat die Bundeswehr mit einer Übung begonnen. Sie ist Teil einer mehrmonatigen Nato-Übung, an der international rund 90.000 Soldatinnen und Soldaten teilnehmen.
Bundeswehrsoldaten
Bundeswehrsoldaten stehen auf einem Platz. © Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Die Bundeswehr und andere Nato-Truppen haben am Montag im Norden Sachsen-Anhalts eine Übung begonnen, wegen der es in der Region auch zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Die Übung mit dem Namen «Wettiner Schwert» wird von der Panzergrenadierbrigade 37 «Freistaat Sachsen» geleitet und findet auf dem Truppenübungsplatz Klietz und im Gefechtsübungszentrum des Heeres in Gardelegen statt, wie die Bundeswehr mitteilte. In den Regionen seien besonders am 18., 26. und 27. März vermehrt militärischen Fahrzeugen auf den Straßen unterwegs.

Beteiligt sind mehrere Hundert Ketten- und Radfahrzeuge, darunter Leopard-Kampfpanzer und Marder-Schützenpanzer. Geplant sind mehrere Abschnitte: So wird ein deutscher Gefechtsverband eine Gewässerüberquerung üben und anschließend einen Marsch und eine Gefechtsübung absolvieren. Andere Abschnitte sind demnach gemeinsam mit Kräften aus Tschechien und Norwegen geplant.

Die Übung «Wettiner Schwert» ist Teil der Übung «Quadriga 2024» die wiederum Teil der mehrmonatigen Nato-Übung «Steadfast Defender» (etwa «Standhafter Verteidiger») ist. An der Nato-Übung, die bereits Anfang Februar begonnen hat, nehmen insgesamt rund 90.000 Soldatinnen und Soldaten aller Nato-Mitgliedsstaaten sowie Schweden teil, hieß es. Ziel der Übung sei einen Sprecher der Bundeswehr zufolge, Einheiten und Verbände zu verlegen und zu transportieren sowie Verfahren und Taktiken zu vereinheitlichen. Die Bundeswehr beteilige sich mit rund 12.000 Kräften, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Hermann Parzinger
Kultur
Zerstörung der Ukraine kulturell widerstehen
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Bayer Leverkusen
Fußball news
«Die Sau rauslassen»: Rolfes und Carro geben Party-Befehl
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten