Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weitere Stolpersteine in Chemnitz geplant

In Chemnitz sollen 23 neue Stolpersteine an elf Orten in der Stadt verlegt werden. Sie sollen an einst dort lebende und wohnhafte Bürgerinnen und Bürger erinnern, die Verfolgte und Opfer des NS-Regimes wurden, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Die Verlegung ist nächste Woche geplant. Es werden Angehörige aus dem In- und Ausland erwartet, unter anderem aus den USA und Neuseeland. Erstmals werden den Angaben zufolge auch Stolpersteine für Sinti und Roma verlegt.
Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus
Ein Mitarbeiter des städtischen Bauhofes verlegt auf dem Gehweg der Ludwig-Kirsch-Straße Stolpersteine. © Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tagesschau
Tv & kino
Sozialverband lobt «Tagesschau» in einfacher Sprache
USA
People news
Goldie Hawn: «Ich bin nie ohne Sicherheitsmann»
Leonardo DiCaprio und Kate Winslet
Tv & kino
Winslet: «Titanic»-Kuss mit DiCaprio war schmierig
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Hamster Kombat
Internet news & surftipps
Umstrittenes «Hamster-Spiel» geht viral im Iran
Apps aus dem Meta-Konzern
Internet news & surftipps
Verbraucherzentrale mahnt Meta wegen KI-Training ab
Lionel Messi
Fußball news
Olympia-Verzicht: Messi spürt das Alter
Zwei Männer in einem Gespräch
Job & geld
Wie funktioniert das Berufsorientierungspraktikum?