Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Medizinstudium über Landarztquote

Wer zukünftig auf dem Land als Hausärztin oder Hausarzt arbeiten will, kann sich bis Ende Februar für ein Medizinstudienplatz über die Landarztquote bewerben. «Vom 15. Januar bis zum 29. Februar 2024 ist die Bewerbung auf einen Medizinstudienplatz in Sachsen für das Wintersemester 2024/2025 möglich», teilte die Landesdirektion Sachsen am Freitag in Chemnitz mit. Gesucht seien engagierte junge Menschen, die ihre Zukunft als Hausärztinnen oder Hausärzte in den ländlichen Regionen Sachsens sehen.
Hörsaal
Studenten sitzen in einem Hörsaal einer Universität. © Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

Die Landarztquote ermöglicht den Zugang zum Medizinstudium auch außerhalb des Numerus clausus. Mögliche Studienorte sind Leipzig, Dresden oder Chemnitz. Seit dem Wintersemester 2022/2023 werden so 6,5 Prozent der Medizinstudienplätze vergeben. Für den nächsten Jahrgang seien 40 Plätze zu vergeben. Bewerberinnen und Bewerber verpflichten sich, nach Abschluss ihres Studiums und der anschließenden Facharztweiterbildung für mindestens zehn Jahre in der hausärztlichen Versorgung im ländlichen Raum in Sachsen tätig zu sein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Let's Dance»: Bendixen raus, Kelly bleibt Topfavorit
Britischer König Charles III.
People news
König Charles reist zu D-Day-Gedenken in Normandie
Billie Eilish
Musik news
Neues Album von Billie Eilish - Spannende Ausreißer-Momente
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Public Viewing in Berlin
Fußball news
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?