Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kehl über Rickens Beförderung: Im ersten Moment enttäuscht

Auch Sebastian Kehl hatte auf den Geschäftsführer-Posten bei Borussia Dortmund spekuliert. Doch stattdessen erhielt Lars Ricken den Vorzug. Nun äußert sich Kehl über die Club-Entscheidung.
Sebastian Kehl
Sebastian Kehl, Sportdirektor von Borussia Dortmund, gibt vor dem Spiel ein TV-Interview. © Jan Woitas/dpa

Sebastian Kehl hat sich erstmals öffentlich über seine ausgebliebene Beförderung vom Sportdirektor zum Sport-Geschäftsführer bei Borussia Dortmund geäußert. «Im ersten Moment ist man natürlich auch ein Stück weit enttäuscht, ich glaube, das ist menschlich», sagte der Ex-Nationalspieler vor dem Auswärtsspiel des BVB bei RB Leipzig am Samstag beim Pay-TV-Sender Sky: «Aber dann berappelt man sich kurz, und ich freue mich für Lars.»

Statt Kehl wird Nachwuchsdirektor Lars Ricken ab Mai den sportlichen Bereich beim achtmaligen deutschen Meister verantworten und damit die Nachfolge von Hans-Joachim Watzke antreten. «Lars ist ein richtiger Borusse, wir kennen uns sehr viele Jahre, haben zusammen Fußball gespielt und die letzten Jahre sehr vertrauensvoll zusammengearbeitet», sagte Kehl über seinen früheren Teamkollegen: «Das wird hoffentlich sehr viel Spaß machen.»

Gedanken über einen Vereinswechsel mache er sich nicht, bekräftigte Kehl auf Nachfrage. «Das spielt für mich jetzt aktuell überhaupt keine Rolle», sagte der 44-Jährige, der seit Juli 2022 Sportdirektor beim BVB ist: «Ich habe hier viel zu viel Spaß an dieser Aufgabe, wir haben aktuell viel zu schöne Ziele.» Der Teamgedanke stehe über allem, «und dem ordne ich mich persönlich auch unter. Am Ende geht es um die Interessen von Borussia Dortmund, und ich identifiziere mich total mit dieser Aufgabe, mit diesem Club. Daher geht's weiter.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Germany's Next Topmodel»
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Lea und Jermaine gewinnen
Xavier Naidoo
People news
Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Xavier Naidoo
Stefan Raab gegen Regina Halmich
People news
Halmich zu Kampf gegen Raab: Habe drei Wochen überlegt
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Das beste netz deutschlands
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Oberlehrer Nagelsmann will EM-Traumstart: «Glaube in Augen»
Gartenarbeit
Wohnen
9 Tipps: So geht Gärtnern ohne Rückenschmerz