Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dreyer bekommt besondere Tinte zum Grundgesetz-Geburtstag

Unterschreiben mit dem Grundgesetz - möglich wird das mit einer speziellen Tinte. Sie soll an die Bedeutung der Demokratie und der 75 Jahre alten deutschen Verfassung erinnern.
Ministerpräsidentin Malu Dreyer
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer während einer Pressekonferenz. © Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Aktion zu 75 Jahren Grundgesetz: Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat in Berlin eine besondere Tinte zum Verfassungsgeburtstag erhalten. Die Tinte enthält quasi den Text des Grundgesetzes in Miniatur und wurde der Regierungschefin am Freitag beim Demokratiefest in der Hauptstadt gemeinsam mit einem Füllfederhalter auf einer Bühne vor dem Bundeskanzleramt überreicht.

Dahinter steckt eine Aktion namens «DNA of Democrazy», hinter der Medienschaffende, Künstler und Wissenschaftler stehen. Neben Dreyer sollte solche Tinte unter anderem auch an Bundesjustizminister Marco Buschmann und Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (beide FDP) gehen.

Mit Hilfe von Professoren der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich sowie der Technischen Universität (TU) München wurde das Grundgesetz in einer DNA-Sequenz gespeichert. Konkret wurde der Verfassungstext zunächst als Binärcode gespeichert, also als Code, in dem Informationen durch Sequenzen von zwei verschiedenen Symbolen dargestellt werden. Das Ganze wurde dann in die DNA-Codierung ACTG übersetzt. Hinter diesen Buchstaben stehen die Basen Adenin (A), Cytosin (C), Thymin (T), und Guanin (G). In einem biotechnologischen Labor wurde aus dem Code eine DNA-Sequenz gebaut, vermehrt und verkapselt. Dadurch konnte die DNA mit Tinte vermengt werden.

Dahinter steckt das sogenannte DNA Data Storage-Verfahren, bei dem Desoxyribonukleinsäure - also DNA, die bei Lebewesen die Erbinformation trägt - als Medium zum Speichern von Daten genutzt wird. Mithilfe dieses Verfahrens entstand bei dem Projekt mit Milliarden Kopien der verwendeten DNA eine Tinte, die mit jedem Strich an die Bedeutung der Demokratie erinnern soll, erklären die Initiatoren auf ihrer Webseite. Funktionsträger würden dazu eingeladen, die Tinte bei ihren Amtstätigkeiten zu nutzen und so ein Zeichen für die Verfassung zu setzen. Sprecher der gemeinnützigen Projektgruppe «DNA of Democracy» ist Daniel Koller, der in Rheinland-Pfalz nach der Ahrflut durch die Aktion Flutwein bekanntgeworden war - einer Hilfsaktion für Weingüter und Restaurants, bei der von der Flutkatastrophe gezeichneter Wein gekauft werden konnte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Stefan Konarske
Tv & kino
Dortmunder «Tatort»-Kommissar kehrt zurück
Euro 2024 - Public Viewing in Köln
Musik news
Pünktlich zum EM-Start: Fußball-Hymnen in den Charts
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
DFB-Team
Nationalmannschaft
Nagelsmann startet mit erwarteter DFB-Elf in Heim-EM
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird