Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

180 Kilo Käse gestohlen: Polizist aus Dienst entlassen

Was zunächst nach einem kuriosen Fehlverhalten klingt, sieht ein Gericht als schwere Verletzung der Pflichten eines Polizisten. Es geht um etwa 180 Kilogramm Käse und Lügen zur Vertuschung.
Illustration - Polizei
Eine Polizistin (r) und ein Polizist stehen im Rahmen eines Fototermins nebeneinander (gestellte Szene). © Marijan Murat/dpa

Weil ein Polizist rund 180 Kilogramm Käse gestohlen haben soll, hat er seinen Job verloren. Er soll vor fünf Jahren unrechtmäßig neun Pakete Käse von einem Unfall-Lkw mitgenommen haben, weshalb er Mitte Januar aus dem Dienst entfernt wurde, wie das Verwaltungsgericht Trier am Freitag mitteilte. Zur Vertuschung soll der Beamte seinen Vorgesetzten gegenüber zudem die Unwahrheit gesagt haben, hieß es.

Der Polizist sei 2019 bei einem schweren Unfall des mit Käse beladenen Sattelzugs im Einsatz gewesen. Anschließend sei er mit einem Kleinbus der Polizei am aufgebrochenen Kühlcontainer des Lkws vorbeigefahren. Der Polizist habe einen Mitarbeiter der Bergungsfirma dazu aufgefordert, ihm mehrere unbeschädigte Pakete mit Käse auszuhändigen. Dabei sei er uniformiert und mit einer Dienstwaffe bewaffnet gewesen.

Durch den Diebstahl in Uniform habe er gegen seine Wohlverhaltenspflicht als Beamter verstoßen. Zudem habe er seine Vorgesetzten belogen und behauptet, der Käse habe auf der Straße gelegen und sei freigegeben worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Beamte sich «nachhaltig in erheblichem Maße von dem insoweit bestehenden Vertrauens- und Treueverhältnis gelöst habe». Beamte können bei schweren Verletzungen ihrer Dienstpflichten aus dem Dienst entfernt werden. Das Landgericht Frankenthal hatte den Polizisten 2022 bereits des minder schweren Diebstahls mit Waffen schuldig gesprochen und verwarnt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
«Sing meinen Song»
Tv & kino
Pop, Punk und Peter: «Sing meinen Song» geht weiter
Die Sims wird zum Film: Margot Robbie bringt das beliebte Game ins Kino
Games news
Die Sims wird zum Film: Margot Robbie bringt das beliebte Game ins Kino
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?