Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Beifahrerin gerät unter Autodach: Schwer verletzt

Eine Beifahrerin ist bei einem Unfall in Essen unter einem Autodach eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der 20 Jahre alte Fahrer des Kleinwagens war zuvor aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Auto in den Straßengraben geraten, wie die Polizei mitteilte. Die 21 Jahre alte Frau wurde dabei in der Nacht zum Samstag aus dem sich überschlagenden Fahrzeug geschleudert und geriet unter das Autodach.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Die Rettungskräfte befreiten sie nach Angaben der Feuerwehr mit technischem Gerät und brachten sie in ein Krankenhaus. Die Beifahrerin war unmittelbar nach dem Unfall bereits von Rettungskräften versorgt worden, die vor dem Eintreffen der Feuerwehr zufällig in einem Krankenwagen die Unfallstelle passierten. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und verblieb den Angaben zufolge auf eigenen Wunsch am Unfallort. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Amerika im Bürgerkrieg: Das Ende von Civil War erklärt
Tv & kino
Amerika im Bürgerkrieg: Das Ende von Civil War erklärt
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im April 2024 in der Liste
Games news
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im April 2024 in der Liste
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Games news
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Ein Kind mit Gehörschutz auf dem Wacken Open Air
Gesundheit
60/60-Regel und Mausohren: Was das Gehör von Kindern schützt