Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bayern-Dominanz gebrochen: Leverkusen erstmals Meister

Bayer Leverkusen ist erstmals deutscher Meister. Nach dem 5:0 am Sonntag gegen Werder Bremen ist der Titel nach nur 29 Spieltagen perfekt. Eher war bislang nur der FC Bayern Meister.
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Leverkusens Fans laufen nach dem Spiel auf das Feld und bejubeln den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. © Rolf Vennenbernd/dpa

Bayer 04 Leverkusen hat die Dauer-Dominanz des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga mit dem ersten Meistertitel der Clubgeschichte gebrochen. Das Team von Trainer-Shootingstar Xabi Alonso sicherte sich am Sonntag durch das 5:0 (1:0) gegen Werder Bremen bereits am 29. Spieltag vorzeitig den ersten von drei möglichen Titeln in dieser Saison. Zuvor war der in dieser Saison schwächelnde Rekordmeister aus München elfmal in Serie deutscher Meister geworden.

Fünf Spieltage vor dem Saisonende liegt der FC Bayern aber mit 16 Zählern Rückstand auf Platz zwei, punktgleich vor dem VfB Stuttgart. Für Bayer ist es nach dem Gewinn des UEFA-Pokals 1988 und dem Triumph im DFB-Pokal 1993 der erste Titel seit 31 Jahren und der dritte insgesamt.

In dieser Spielzeit ist der Werksclub das Maß der Dinge im deutschen Fußball und auf dem Weg zur perfekten Saison ohne eine einzige Pflichtspielniederlage und möglichen drei Titeln. Die nach wie vor ungeschlagenen Rheinländer stehen auch im DFB-Pokalfinale gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern am 25. Mai. Im Viertelfinale der Europa League ist Leverkusen nach dem 2:0 im Hinspiel gegen West Ham United ebenfalls noch aussichtsreich vertreten. Wegen des Rückspiels am Donnerstag in London wird es auch noch keine offizielle Meisterfeier geben.

In der Bundesliga-Geschichte waren nur die Bayern bislang zweimal schneller Meister geworden als Leverkusen jetzt: vor zehn Jahren am 27. Spieltag und vor elf Jahren am 28. Spieltag. Mit nun 79 Punkten stellte Leverkusen aber einen Punkterekord nach 29 Spieltagen auf und ist auch als erstes Team überhaupt zu diesem Zeitpunkt in der Liga noch unbesiegt.

Mit dem ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte streift der Club zudem den Makel des ewigen Zweiten ab. Zu Beginn des Jahrtausends hatte sich durch etliche zweite Plätze in diversen Wettbewerben der Begriff Vizekusen manifestiert.

Eng verbunden ist der Titel auch mit dem früheren Weltklassespieler Alonso, für den die Meisterschaft auch der erste Meilenstein seiner noch jungen Trainer-Karriere ist. Der Baske hatte die hundertprozentige Tochter des kriselnden Bayer-Konzerns am 5. Oktober 2022 als damaligen Tabellen-17. übernommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten führte Alonso Leverkusen noch in die Europa League und formte sie auch dank gelungener Transfers im Sommer endgültig zum Spitzenteam. Vor allem der frühere Gladbacher und Arsenal-Profi Granit Xhaka, der spanische Flügelspieler Alejandro Grimaldo und Angreifer Victor Boniface erwiesen sich als Volltreffer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
US-Regisseur Sean Baker gewinnt Goldene Palme
Nicki Minaj
People news
Polizei stoppt Rapperin Nicki Minaj am Flughafen
Prinz William
People news
Prinz William zeigt sich bei englischem Pokalfinale
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
1. FC Kaiserslautern - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen gewinnt Pokal und macht das Double perfekt
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten