Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Volkswagen-Stiftung schüttet Rekordsumme für Forschung aus

Für den Ausbau der Spitzenforschung in Niedersachsen steht nach Angaben der Volkswagen-Stiftung in Hannover derzeit so viel Geld zur Verfügung wie selten zuvor. Alleine im vergangenen Jahr sei die Rekordsumme von 510 Millionen Euro für Forschung und Lehre ausgeschüttet worden, berichtete die «Hannoversche Allgemeine Zeitung» (Montag) unter Berufung auf den Generalsekretär der Volkswagen-Stiftung, Georg Schütte.
Forschungsförderung
Ein Forschungslabor mit Mikroskop. © Uwe Anspach/dpa

Anders als ihr Name suggeriert, ist die VW-Stiftung keine Unternehmensstiftung, sondern mit dem Wolfsburger Autobauer nur noch durch die Geschichte verbunden. Als nach dem Zweiten Weltkrieg die Eigentumsverhältnisse des VW-Werks unklar waren, einigten sich Land und Bund darauf, Volkswagen in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Der Erlös bildete den Grundstock für die Stiftung. Heute ist sie einer der finanzkräftigsten und wichtigsten Geldgeber für Forscher in Deutschland.

Stiftungs-Generalsekretär Schütte sprach von einer «einmaligen Chance» für niedersächsische Hochschulen und Forschungseinrichtungen, weil man mit der Sonderdividende aus dem Börsengang von Porsche und dem hohen Dividendenzufluss von Volkswagen eine einmalige Finanzierungsbasis habe. So habe die Stiftung zusätzlich im vergangenen Jahr als Sonderdividende des Porsche-Börsengangs 576 Millionen Euro erhalten.

Das Wissenschaftsministerium in Hannover und die Stiftung arbeiteten gemeinsam an einer Strategie, um den Rückstand niedersächsischer Universitäten im nationalen und internationalen Vergleich aufzuholen. Ziel sei es, Niedersachsen als Standort im nationalen und internationalen Wettbewerb sichtbarer zu machen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emder Kunsthalle
Kultur
Emder Kunsthalle zeigt «Schönheit der Dinge»
«The Voice of Germany»
Tv & kino
Ein Neuling, drei Lieblinge: Neue Coaches bei «The Voice»
«Let's Dance»
Tv & kino
«Let's Dance»: Bendixen raus, Kelly bleibt Topfavorit
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Thomas Tuchel
Fußball news
Tuchels Abschied, Eberls Trainersuche: «Fällt schwer»
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?