Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Duo klettert auf abgestellten Zug in Hamburg: Polizeieinsatz

Ein Mann und eine Frau sind in Hamburg auf einen abgestellten Zug geklettert und haben mit ihrer lebensgefährlichen Aktion einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Fahrzeugführer hatte das aus Niedersachsen stammende Duo am Sonntagvormittag bei Rangierarbeiten im Betriebswerk Langenfelde der Deutschen Bahn (DB) entdeckt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Direkt über dem Zug verlaufen den Angaben nach Bahnoberleitungen mit einer Spannung von 15.000 Volt - das sei 65-mal mehr als in heimischen Steckdosen, hieß es.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

«Der DB-Mitarbeiter erkannte die lebensgefährliche Situation sofort und reagierte blitzschnell. Er veranlasste eine Stromabschaltung und eine Alarmierung der Bundespolizei», teilten die Beamten mit. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war der 21-Jährige bereits von dem Autotransportzug geklettert. Die 20-Jährige verließ das Fahrzeug ebenfalls gefahrlos, nachdem ein Mitarbeiter der Bahn die Oberleitung geerdet hatte, um einen Stromschlag zu verhindern.

Gegen die beiden aus dem Landkreis Ammerland stammenden Herwanwachsenden wurden Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Die Polizei wies erneut darauf hin, dass der Aufenthalt auf Zügen und in den Gleisen verboten und lebensgefährlich ist.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Manta Manta
Tv & kino
Prozess um «Manta Manta - Zwoter Teil»
André Eisermann
People news
Schauspieler Eisermann: Cannabis-Debatte ist überzogen
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Jonathan Burkardt
1. bundesliga
Mainz erhöht Druck: «Wird mit unseren Gegnern etwas machen»
Untersuchung beim Arzt
Job & geld
Wann muss ich einer Einstellungsuntersuchung zustimmen?