Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

CDU und Städtetag fordern Geld für Krankenhäuser

Angesichts von Kostensteigerungen stehen einige Krankenhäuser vor großen Problemen. Mehrere Seiten fordern Hilfe von der Politik.
Notaufnahme
Ein Schild mit der Aufschrift «Notaufnahme». © Julian Stratenschulte/dpa

Die CDU und der Städtetag sehen die niedersächsischen Krankenhäuser in erheblichen finanziellen Schwierigkeiten und fordern Hilfe von Bund und Land. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Sebastian Lechner schrieb Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) einen Brief, um ihn zum schnellen Handeln aufzufordern, wie die Oppositionsfraktion am Dienstag mitteilte. Der Brief liegt der dpa in Hannover vor.

Das Land habe eine Verantwortung für die Sicherstellung einer flächendeckenden, wohnortnahen, stationären medizinischen Versorgung und diese sei akut gefährdet, hieß es von der CDU. Daher müsse es im Interesse des Landes sein, die finanziell in Not geratenen Krankenhäuser zu stützen. Als Maßnahme schlug Lechner unter anderem Liquiditätskredite vor.

Die Oberbürgermeisterkonferenz des niedersächsischen Städtetages forderte den Bund am Dienstag erneut auf, ein Gesetz zur auskömmlichen Finanzierung der Betriebskosten der Krankenhäuser zu verabschieden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Der Tränenmacher»
Tv & kino
Romanverfilmung «Tränenmacher» entwickelt sich zu einem Hit
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Israelischer Pavillon
Kultur
Aus Protest: Israel-Pavillon bei Kunstbiennale öffnet nicht
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Handy ratgeber & tests
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Zentralbankgeld
Internet news & surftipps
Bundesbank und MIT forschen zu digitalem Zentralbankgeld
FC Barcelona - Paris Saint-Germain
Champions league
Barça-Trainer Xavi sauer auf Schiedsrichter: «Katastrophe»
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt
Job & geld
Arbeitsweg unter einer Stunde? Zweitwohnung nicht begünstigt