Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bundeswehr setzt anderes Flugzeug für Gaza-Hilfsflüge ein

Die Luftwaffe hatte Mitte März mit dem Abwurf von Hilfsgütern für die Not leidende Bevölkerung im umkämpften Gazastreifen begonnen. Nun kommt ein anderes Flugzeug zum Einsatz.
Nahostkonflikt - Bundeswehr Hilfsflüge über Gaza
Fallschirme mit Lebensmitteln schweben nach dem Abwurf aus einer Transportmaschine der Luftwaffe über dem Gazastreifen. © Boris Roessler/dpa/Archivbild

Die Bundeswehr hat ein Transportflugzeug vom Typ A400M in den Nahen Osten geschickt, um Lebensmittel über dem Gazastreifen abzuwerfen. Die Maschine startete am Montagmorgen vom Fliegerhorst im niedersächsischen Wunstorf, wie ein Sprecher der Luftwaffe auf Anfrage mitteilte. Der Flieger soll am Mittwoch erstmals über dem Palästinensergebiet eingesetzt werden.

Mit dem Airbus, der die bislang eingesetzten Maschinen ersetzen soll, könne auf das international gängige Paletten-System umgestellt werden, so dass die Hilfsgüter künftig von der Bundeswehr selbst verpackt werden können. Bei den Flügen mit den bislang eingesetzten C-130-Transportflugzeugen hatte ein französisches Paletten-System verwendet werden müssen.

Geplant sei der Einsatz für mehrere Wochen, bis der Seeanleger für die Versorgung mit Hilfsgütern bereitsteht, sagte ein Sprecher. Den Angaben zufolge plant Jordanien, das die Operation zur Versorgung aus der Luft führt, einen besonders umfangreichen Abwurf von Hilfsgütern für Dienstag, zum Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan.

Die Luftwaffe hatte Mitte März mit dem Abwurf von Hilfsgütern für die Not leidende Bevölkerung im umkämpften Gazastreifen begonnen.

Die Bundeswehr hatte dafür zwei in Frankreich stationierte C-130-Transportflugzeuge nach Jordanien verlegt. Das arabische Land hatte die Luftbrücke initiiert. Auch andere Nationen wie die USA beteiligen sich. Jede der bisher eingesetzten deutschen Maschinen kann bis zu 18 Tonnen Last transportieren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Metallica M72 World Tour
Musik news
Metallica: Lauter Start für Doppelkonzert in München
Morgan Spurlock
Tv & kino
«Super Size Me»: US-Regisseur Morgan Spurlock gestorben
Walter Kappacher
Kultur
Büchner-Preisträger Walter Kappacher gestorben
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
2. bundesliga
Kothers Tor lässt Jahn gegen Wehen Wiesbaden hoffen
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten