Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bremer Forscher darf Affenversuche vorerst fortführen

Einem Forscher der Universität Bremen ist es vorläufig weiter erlaubt, Affen für Versuche zu nutzen. Das hat das Verwaltungsgericht Bremen am Mittwoch entschieden, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. An neuen Versuchstieren dürfen jedoch nicht länger chirurgische Eingriffe vorgenommen werden.
Justizzentrum am Wall
Blick auf den Eingang zum Justizzentrums am Wall in Bremen. © Focke Strangmann/dpa

Eine Genehmigung des Forschers war Ende November des vergangenen Jahres ausgelaufen. Das Gesundheitsressort des Landes lehnte neue Versuche ab. Der Forscher erhob Widerspruch - und stellte einen Eilantrag bei Gericht, um eine Genehmigung zu erhalten. Das Gericht begründete den Beschluss unter anderem damit, dass es die Forschung wichtiger als die Belastung der Versuchstiere erachte.

Wie aus dem Urteil hervorgeht, setzt der Neuro- und Kognitionsforscher seit 1997 Affen für Versuche ein. Dabei werden Makaken konditioniert, um Aufgaben zu lösen. Der Kopf des Affen ist fixiert, vor den Lippen ist ein Schlauch, aus dem Flüssigkeit kommt, wenn das Tier eine Aufgabe löst. Elektroden messen die Gehirnaktivität. Für die Versuche wurden Tiere operiert.

Gegen den Beschluss kann den Angaben zufolge Beschwerde zum Oberverwaltungsgericht erhoben werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Megalopolis: Alles zu dem Mammutwerk von Francis Ford Coppola
Tv & kino
Megalopolis: Alles zu dem Mammutwerk von Francis Ford Coppola
Tv & kino
Helen Mirren glänzt als Golda Meir
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Handy ratgeber & tests
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Thomas Müller
Fußball news
Jodler und kein Hofnarr: Müller als EM-Sonderbotschafter
Thai-Basilikum
Familie
Mal zitronig, mal zimtig: Das ist Thai-Basilikum