Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weiter teils frostig: Schnee und Schneeregen möglich

Das Wetter bleibt zum Wochenstart ungemütlich in Mecklenburg-Vorpommern. Es gibt weiter Bodenfrost und selbst Schnee ist möglich.
Regen und Wolken
Ein Mann geht mit einem Regenschirm vor aufziehenden dunklen Wolken spazieren. © Martin Gerten/dpa/Symbolbild

Zu Beginn der neuen Woche müssen sich die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern zumindest nachts und morgens auf frostige Temperaturen einstellen. Dabei kann es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in der Nacht zu Montag vor allem auf dem Darß zu teils kräftig ausfallenden Schnee- und Schneeregenschauern kommen. Vereinzelt könne es glatt werden. Die Temperaturen sinken dabei auf 0 bis minus 3 Grad und in Bodennähe auf bis zu minus 7 Grad.

Zuvor waren in MV für Sonntagnachmittag teils Sonne und Wolken und einzelne Regen- und Graupelschauer vorhergesagt, lokal etwas kräftiger und gewittrig bei Höchstwerten zwischen 6 und 9 Grad.

Am Montag wird es demnach dann wechselnd bis stark bewölkt und es gibt hin und wieder Regen- oder auch Schneeregen- und Schneeschauer bei 4 bis 7 Grad. Auch für die Nacht zu Dienstag sagt der DWD Bodenfrost voraus.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Megalopolis: Alles zu dem Mammutwerk von Francis Ford Coppola
Tv & kino
Megalopolis: Alles zu dem Mammutwerk von Francis Ford Coppola
Tv & kino
Helen Mirren glänzt als Golda Meir
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Handy ratgeber & tests
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Thomas Müller
Fußball news
Jodler und kein Hofnarr: Müller als EM-Sonderbotschafter
Thai-Basilikum
Familie
Mal zitronig, mal zimtig: Das ist Thai-Basilikum