Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rund 270 Menschen aus Zug in Südhessen evakuiert

Der Zug war auf dem Weg von München nach Dortmund, doch in Hessen ging plötzlich nichts mehr: Wegen einer defekten Oberleitung müssen die Fahrgäste auf offener Strecke umsteigen.
Oberleitungen
Eine Taube sitzt auf einer Stromleitung auf der sanierten ICE-Trasse zwischen Hannover und Göttingen. © Julian Stratenschulte/dpa

Rund 270 Menschen sind am Sonntagabend auf offener Strecke aus einem Zug bei Groß-Rohrheim im Kreis Bergstraße evakuiert worden. Der ICE habe wegen einer defekten Oberleitung seine Fahrt nicht fortsetzen können, sagte ein Sprecher der Bahn am Montag. Zuvor hatte hessenschau.de berichtet.

Demnach war der Zug von München nach Dortmund unterwegs. Die Feuerwehr sei vor Ort gewesen und habe beim Umstieg geholfen. Die Fahrgäste seien dann mit vier Bussen weitergefahren. «Wir bitten die Fahrgäste des ICE 912 um Entschuldigung und bedauern sehr, dass es zu diesen Unannehmlichkeiten gekommen ist», sagte der Sprecher. Die Oberleitung sei noch in der Nacht zu Montag repariert worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Jerome Boateng
People news
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Jan Delay
People news
Jan Delay wurde erst spät Fan von Birkenstock-Sandalen
Peter Luisi
Internet news & surftipps
KI schreibt Drehbuch - Kino zeigt Film nicht
Pokémon GO: Evoli zu Feelinara, Folipurba & Co. entwickeln
Handy ratgeber & tests
Pokémon GO: Evoli zu Feelinara, Folipurba & Co. entwickeln
Cliff in Pokémon GO besiegen: Die besten Konter im Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Cliff in Pokémon GO besiegen: Die besten Konter im Juni 2024
Sieger
Fußball news
Spanien nach Gala im Achtelfinale – Italien enttäuscht
Eine Frau untersucht Unterlagen
Job & geld
Korrekt abgerechnet? Nebenkostenabrechnung 2023 genau prüfen