Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Millionenschaden wohl durch manipulierte Wasserleitung

Unbekannte sorgen in einem Rohbau für einen kostspieligen Wasserschaden. Laut Polizei sollen sie eine Wasserleitung manipuliert haben.
Feuerwehr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Pia Bayer/dpa/Symbolbild

Ein schwerer Wasserschaden hat in einem Hochhaus-Rohbau in Wiesbaden einen hohen Sachschaden verursacht. Unbekannte sollen am Sonntagmorgen eine Löschwasserleitung in einem oberen Stockwerk des Rohbaus manipuliert haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Wasser floss daraufhin unkontrolliert in den Keller und in die Aufzugschächte. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen hohen siebenstelligen Betrag. Sie ermittelt wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung und sucht nach Zeugen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Oranje-Sieg
Fußball news
Weghorst lässt sich feiern: Niederlande schlägt Polen
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird