Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Deutsches Aktieninstitut erhält neue Chefin

Das Deutsche Aktieninstitut (DAI) bekommt eine neue Chefin: Henriette Peucker soll zur Jahresmitte von Christine Bortenlänger übernehmen, wie die Frankfurter Einrichtung am Montag mitteilte. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werde Peucker, die bis Mitte 2023 stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) war, ihre Arbeit für das Aktieninstitut bereits am 1. Mai aufnehmen.
Deutschen Aktieninstitut erhält neue Chefin
Henriette Peucker schaut in die Kamera. © Fritz Philipp/Deutsches Aktieninstitut/dpa

Bortenlänger habe sich nach fast zwölf Jahren im Amt entschieden, keine weitere Amtszeit als geschäftsführende Vorständin des Deutschen Aktieninstituts anzustreben. Mit Ablauf ihres Vertrages zum 30. Juni 2024 scheide sie aus dem DAI aus. Bortenlänger, die zuvor Chefin der Münchner Börse war, hatte den Posten in Frankfurt zum 1. September 2012 angetreten.

Kernaufgabe des Deutschen Aktieninstitut ist Lobbyarbeit für die Aktie. Seit 1953 repräsentiert die Einrichtung die Interessen von börsennotierten Unternehmen und anderen Akteuren des Kapitalmarkts.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
Komikerin Mirja Boes gewinnt «The Masked Singer»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Alexander Zverev
Sport news
Zverev bereit für French Open: Masters-Titel in Rom
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?