Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zug erfasst Radfahrer an Bahnübergang: 72-Jähriger stirbt

Ein Radfahrer will in Bad Bramstedt die Bahngleise überqueren. Dabei kommt es zu einem Unfall mit tödlichen Folgen für den 72-Jährigen.
Notarzt im Einsatz
Ein Notarzt-Einsatzwagen fährt durch Neumünster. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Fahrradfahrer ist an einem Bahnübergang in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag in der Nähe des Bahnhofs, wie eine Polizeisprecherin sagte. Vermutlich habe der 72-Jährige den aus Kaltenkirchen kommenden Zug übersehen. Der Mann habe den Bahnübergang mit Umlaufsperren zu Fuß überqueren wollen und dabei sein Fahrrad geschoben. Von den Fahrgästen im Zug der Eisenbahngesellschaft AKN sei niemand verletzt worden. Nach einem Bericht des «Hamburger Abendblatts» saßen 22 Fahrgäste und der Triebwagenführer im Zug.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
«Mord mit Aussicht»
Tv & kino
«Mord mit Aussicht» ist wieder da
Museumsinsel Berlin
Kultur
Wichtige Berliner Museen reduzieren Öffnungszeiten
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Rückflug viel früher Reisemangel
Reise
Rückflug viel früher - Verbraucherschützer sehen Reisemangel