Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schutzstation: Naturschutzgebiet Wattenmeer war Meilenstein

Die Ausweisung des nordfriesischen Wattenmeeres vor 50 Jahren als damals größtes Naturschutzgebiet Deutschlands ist nach Ansicht der Schutzstation Wattenmeer wegweisend für die spätere Gründung des Nationalparks gewesen. «Die damalige Entscheidung war ein Meilenstein, der einen großflächigen Schutz dieses Ökosystems ermöglichte und das Bewusstsein für seine Bedeutung in der Gesellschaft stärkte», sagte Schutzstation-Geschäftsführer Björn Marten Philipps am Montag in Husum. Die Ausweisung als Naturschutzgebiet am 22. Januar 1974 sei ein bedeutender Zwischenschritt auf dem Weg zum Nationalpark.
Küste
Spaziergänger beobachten die Vögel im Watt. © Sina Schuldt/dpa

1985 ging das Naturschutzgebiet zum großen Teil im Nationalpark Wattenmeer auf. «Heute ist dieser Nationalpark ein Beispiel für erfolgreichen Naturschutz und eine gelungene Koexistenz von Mensch und Natur», teilte die Schutzstation mit. Seit 2009 ist das Wattenmeer darüber hinaus Unesco-Weltnaturerbe.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Großbritanniens Torhüter Jackson Whistle
Sport news
Großbritannien und Polen steigen bei Eishockey-WM ab
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte