Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schiedsrichter-Sprecher: «Ultima Ratio wäre Spielabbruch»

In der 2. Liga erlebt der Hamburger SV die nächste lange Spielunterbrechung nach Protesten gegen die DFL. Schiri-Sprecher Feuerhardt erklärt, wie die Unparteiischen grundsätzlich agieren sollen.
Hamburger SV - Hannover 96
Schiedsrichter Sören Storks (r) schickt die Spieler beider Mannschaften nach Protesten von Hannovers Fans in die Kabinen. © Christian Charisius/dpa

Für Schiedsrichter-Sprecher Alexander Feuerherdt sind Spielabbrüche in den Bundesligen aufgrund von Fan-Protesten gegen den Investoreneinstieg bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) weiterhin die letzte Option. «Wir haben gesagt, es gibt zunächst mal die normale Unterbrechung. Eine zweite Stufe soll sein, an den Spielfeldrand zu gehen mit den Spielern, abzuwarten, was man machen kann. Dritte Stufe wäre, in die Kabine zu gehen. Und die Ultima Ratio, die Ultima Ratio wäre der Spielabbruch», sagte Feuerherdt vor dem Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem SC bei DAZN.

Sowohl das BVB-Spiel als auch die Zweitliga-Duelle zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 (3:4) und dem SV Wehen Wiesbaden gegen den 1. FC Nürnberg (1:1) mussten am Freitag unterbrochen werden. «Es gibt für den Schiedsrichter einen gewissen Spielraum. Ganz oben steht immer die Bemühung, das Spiel auch wirklich zu Ende zu bringen», sagte Feuerherdt.

In Hamburg war es einigen Anhängern aus der Nordkurve des HSV gelungen, schwere Fahrradschlösser an die Pfosten eines Tores zu schließen. Die Schlösser konnten erst unter Einsatz eines Trennschleifers entfernt werden. Außerdem flogen Gegenstände auf das Spielfeld.

Im Block der 96-Anhänger waren zudem Spruchbänder zu sehen mit den Aufschriften «CVC & Blackstone Marionetten des Sportwashings Saudi-Arabiens», «Konsequentes Handeln bei personifizierten Gewaltandrohungen» und «Spielunterbrechung jetzt». Zudem wurden drei Porträts mit jeweils einem Fadenkreuz gezeigt, darunter der Kopf von 96-Chef Martin Kind.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Sandra Hüller
Tv & kino
Was sich Sandra Hüller von ihrem ersten Filmgeld gekauft hat
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
Gelsenkirchen, Taylor's Version
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Screenshots von dem Computerspiel «Botany Manor»
Das beste netz deutschlands
«Botany Manor»: Botanik-Abenteuer mit Blitzlicht und Blüten
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Die deutschen Basketballerinnen
Sport news
Basketball-Präsident: Doppelpack als Zukunftsmodell
Eine Frau räumt eine Spülmaschine ein
Wohnen
Hohe Liga: Überzeugen XXL-Spülmaschinen im Test?