Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Handelskammer: Ein Viertel der Führungskräfte sind Frauen

Die fast 180.000 Mitgliedsunternehmen der Handelskammer Hamburg haben rund 233.000 Führungskräfte. Nur etwa ein Viertel davon sind Frauen.
Wenig Frauen in Führungspositionen
Eine Frau zeigt auf ein Diagramm, das auf die Wand projiziert wird. © Annette Riedl/dpa/Illustration

In den in der Hamburger Handelskammer organisierten Unternehmen sind rund ein Viertel der Führungspositionen mit Frauen besetzt. Einer am Freitag anlässlich des Internationalen Frauentags veröffentlichten Auswertung der Handelskammer zufolge sind in den fast 180.000 Mitgliedsunternehmen von rund 233.000 Führungskräften knapp 59.100 weiblich. Das entspricht einem Anteil von rund einem Viertel. Bei Prokuristen lag der Frauenanteil Anfang des Jahres bei 29 Prozent - und damit 1,3 Punkte über dem Wert von 2023. Bei Inhabern sei der Frauenanteil von 24 auf 22,8 Prozent gesunken.

Deutlich geringer ist der Frauenanteil in Geschäftsführungen und Vorständen. Dort besetzten Frauen nur 15 beziehungsweise 14,4 Prozent der Posten (2023: 14,6 bzw. 12,0 Prozent). Unter den Kleingewerbetreibenden sei dagegen rund jede dritte Person (34 Prozent) eine Frau, wobei dieser Wert aber nur für Gewerbetreibende gelte, die nicht im Handels- oder im Genossenschaftsregister eingetragen seien. Bei den eingetragenen kammerzugehörigen Unternehmen sei nur jede sechste Führungsposition mit einer Frau besetzt.

Die Zahlen entsprechen in etwa den Werten im bundesdeutschen Handwerk. So wurde nach Angaben des Handwerkverbands ZDH 2022 jeder vierte Handwerksbetrieb (24,2 Prozent) von einer Frau geführt. Zudem seien fast drei Viertel (74,3 Prozent) der Handwerksbetriebe Familienbetriebe, die von einem (Ehe-)Paar gemeinsam geleitet werden.

Bei den Handelskammerunternehmen sind Frauen in Führungspositionen - unterschieden nach Betriebsgröße - am meisten in Firmen mit mindestens 10.000 Beschäftigten vertreten. Dort seien es 35 Prozent. Danach folgten Unternehmen mit einem bis drei Beschäftigten und einem Anteil von Frauen in Führungspositionen von 27,1 Prozent. Den geringsten Anteil gebe es mit 16,7 Prozent in Firmen mit 5000 bis 9999 Beschäftigten sowie mit 16,8 Prozent in Unternehmen mit 50 bis 99 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Unter Berücksichtigung der Branchen stechen vor allem öffentliche Dienstleistungen sowie das Gesundheits- und Sozialwesen heraus. Dort seien etwas mehr als die Hälfte aller Führungskräfte Frauen. Im Wirtschaftszweig personenbezogene und sonstige Dienstleister sowie im Einzelhandel seien es ungefähr 30 Prozent. Kaum weibliche Führungskräfte gebe es dagegen im Bereich Verkehr, Transport und Lagerei sowie insbesondere im Baugewerbe. Dort liegen die Quoten den Angaben zufolge lediglich 13,7 beziehungsweise 6,2 Prozent.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Harald Schmidt
People news
Harald Schmidt bewundert Verkäuferinnen im Kölner Bahnhof
David Hasselhof und Andreas Gabalier
People news
David Hasselhoff als Star-Gast bei Gabalier-Konzert
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Games news
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft
Schweiz-Duell: Um ersten Platz und erste Prämie
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten