Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hamburg hat nun eine Karl-Lagerfeld-Promenade

Weißer Zopf, Sonnenbrille und gestärkter Kragen - Modezar Karl Lagerfeld ist immer seinen eigenen Weg gegangen. Nun hat er in seiner Geburtsstadt einen eigenen Weg.
Neue «Karl-Lagerfeld-Promenade»
Das Straßenschild «Karl-Lagerfeld-Promenade» ist am Alsterfleet in der Innenstadt zu sehen. © Marcus Brandt/dpa

Fünf Jahre nach dem Tod des Modezaren hat Hamburg nun eine Karl-Lagerfeld-Promenade. Ein 155 Meter langer Fuß- und Wanderweg entlang eines Alsterfleets in der Innenstadt wurde am Donnerstag nach dem Modeschöpfer benannt. Kultursenator Carsten Brosda (SPD) sagte bei der Einweihung, der unverkennbare Stil Lagerfelds habe ihn zu einem Taktgeber der internationalen Modewelt gemacht. «Lagerfelds künstlerischer Geist hat auch in seiner Geburtsstadt Spuren hinterlassen - nun auch in Form einer Promenade.»

Weißer Zopf, Sonnenbrille und gestärkter Kragen: Lagerfeld hatte sich zu einer Kunstfigur und zu einem Mythos stilisiert. Er bestimmte mehr als ein halbes Jahrhundert lang die Mode mit. Tweedstoff-Jacken poppte er mit Bändern und Fransen neu auf, Haute Couture-Kleider kombinierte er zu Sneakers. Zudem entdeckte er Topmodels und machte etwa Claudia Schiffer und später seine männliche Muse Baptiste Giabiconi zu Stars.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Frankreich Jubel
Fußball news
Frankreichs Zittersieg gegen Rangnick - Sorgen um Mbappé
Arbeit am Laptop
Job & geld
«Finanztest»: Online-Rechtsberatung überzeugt nicht immer