Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

70-Jährige versinkt bei Wattwanderung in Schlickloch

Eine Frau versinkt im Watt und kann sich nicht mehr selbstständig an Land begeben. Doch bevor das Hochwasser kommt, wird sie gefunden.
Notruf
Der Schriftzug 112 für die Notrufnummer steht auf einem Rettungswagen. © Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

Eine 70 Jahre alte Frau ist am Donnerstagnachmittag auf einer Wattwanderung bei Sankt Peter-Ording in einem Schlickloch versunken. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sank sie bis zur Hüfte ein. Die Frau konnte sich anschließend aus dem Loch befreien und einen Notruf absetzen.

Da sie unterkühlt und entkräftet war, konnte sie jedoch nicht mehr selbstständig ans Festland gelangen. Daraufhin suchten Kräfte der Feuerwehr und der Polizei nach der Frau. Noch bevor das einsetzende Hochwasser sie erreichte, wurde die 70-Jährige gefunden und in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Donna Leon
Kultur
Leons neuer Brunetti: Schatten eines fernen Krieges
Georgine Kellermann
People news
Wie Georgine den Georg von sich abschüttelte
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Touristen mit Smartphone
Das beste netz deutschlands
Grenznahes Telefonieren kann teuer werden
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
DFB-Training
Fußball news
Nagelsmann weiter mit EM-Rumpfkader - Müller dabei
Eine Frau lehnt nachdenklich an einer Wand
Gesundheit
Seelische Frauengesundheit: 5 Dinge, die jeder wissen sollte