Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wieder Luft aus Autoreifen in Potsdam gelassen

Wieder haben Unbekannte in Potsdam Luft aus Autoreifen gelassen. Die Serie dieser Straftaten reißt nicht ab. Die Staatsanwaltschaft führt bereits mehrere Ermittlungsverfahren. Am Dienstagmorgen stellten Autobesitzer in den Stadtteilen Golm und Eiche platte Reifen fest. Es soll um eine hohe zweistellige Zahl an Fahrzeugen gehen, wie die Polizei mitteilte. Da ein politischer Hintergrund vermutet wird, ermittelt der Staatsschutz. 
Autoreifen
Wieder haben Unbekannte in Potsdam Luft aus Autoreifen gelassen. © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Das Magazin «Der Spiegel» berichtete, die Gruppe Tyre Extinguishers (Deutsch: Reifenlöscher) lasse Luft aus SUV-Reifen, um für Klimaschutz zu werben, Potsdam sei dabei ein Schwerpunkt. Der oder die Täter wollen vermutlich gegen hohen Spritverbrauch protestieren. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Fox mit Benji Asare
Musik news
«High von der Liebe» - Peter Fox singt neuen Song
Geburtstagsparade «Trooping the Colour»
People news
König Charles nimmt an Geburtstagsparade teil
Wandbemalung
Kultur
Planet Utopia - dritte Kinderbiennale in Dresden
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
DFB-Team - Training
Fußball news
Ohne Klangschalen im Regen: EM-Härte durch SEK-Schulung
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit