Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Urlaubszuschüsse für Familien mit geringem Einkommen

Wie schon 2023 zahlt das Sozialministerium in Brandenburg auch in diesem Jahr Familien mit geringem Einkommen Zuschüsse für den Urlaub. Die Höhe des Zuschusses betrage 10 Euro pro Übernachtung für jedes mitreisende Familienmitglied und könne für mindestens zwei und höchstens 13 Übernachtungen beantragt werden, teilte das Ministerium am Samstag mit. «Ganz besonders für Kinder ist eine intensive gemeinsame Zeit mit Eltern oder Großeltern enorm wichtig.» Für Geringverdiener seien Urlaube aber oft unerschwinglich, hieß es seitens des Ministeriums.
Ursula Nonnemacher
Brandenburgs Sozialministerin Ursula Nonnemacher. © Britta Pedersen/dpa

In diesem Jahr stehen für die Zuschüsse nach Angaben des Ministeriums 370.000 Euro bereit. Die Anträge sollten mindestens sechs Wochen vor Reisebeginn gestellt werden.

«Gerade für Kinder ist ein Familienurlaub eine ganz wertvolle Zeit, in der sie wichtige Erfahrungen fürs Leben sammeln können», sagte Sozialministerin Ursula Nonnemacher (Grüne). «Die gemeinsamen Erlebnisse stärken sie.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Hermann Parzinger
Kultur
Zerstörung der Ukraine kulturell widerstehen
Lichtaktion
Kultur
Illumination am Denkmal für ermordete Juden
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mediaday vor den Olympischen Sommerspielen
Sport news
Deutsche Volleyballer weiter sieglos in Nationenliga
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten