Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann wirft Glasflasche und schlägt Polizisten ins Gesicht

Ein betrunkener Mann hat einem Polizisten des Zentralen Objektschutzes in Berlin mit der Faust ins Gesicht geschlagen, nachdem dieser ihn davon abhalten wollte an einen Zaun zu pinkeln. Der 23-jährige Angreifer war Polizeiangaben zufolge am frühen Sonntagmorgen im Ortsteil Westend unterwegs und zunächst dadurch aufgefallen, dass er eine Glasflasche auf den Boden schmiss. Anschließend sei er «pöbelnd» in Richtung des zu schützenden Objekts gegangen, um an den Zaun zu pinkeln, hieß es am Montag. Als der Polizist ihn aufforderte, das zu unterlassen, schlug der Mann zu, wie die Polizei mitteilte. Der Beamte wurde dabei leicht verletzt.
Polizei Blaulicht
Das blinkende Blaulicht an einem Dienstauto der Polizei. © Bodo Schackow/dpa

Herbeigerufene Polizisten nahmen den 23-Jährigen fest. «Bei der Festnahme leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte die alarmierten Polizeikräfte», hieß es. Dabei wurde ein weiterer Polizist des Objektschutzes verletzt. Die verletzten Einsatzkräfte setzten ihren Dienst anschließend fort.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Königin Camilla
People news
Queen Camilla ist neidisch auf Schirmherr Charles
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Tv & kino
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Apple
Internet news & surftipps
Apple: Ältere iPhones zu langsam für neue KI-Funktionen
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Vorschlag zu Minderungsrecht bei schlechtem Handynetz
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musks X schränkt Transparenz bei «Likes» ein
Armand Duplantis
Sport news
Stabhochspringer Zernikel mit EM-Bronze - Duplantis siegt
Eine Frau grillt Gemüsespieße
Familie
Fleischersatz statt Fleisch: Ist das immer die bessere Wahl?