Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lola wieder nur so lala im Fernsehen

Wenig Reichweite im Fernsehen: Der Deutsche Filmpreis findet erneut wenig Anerkennung beim TV-Publikum.
Deutscher Filmpreis 2024
Die Preisträger stehen nach der Verleihung des Filmpreises um die Ehrenpreisträgerin Hanna Schygulla (M) herum auf der Bühne. © Sebastian Christoph Gollnow/dpa

Der Deutsche Filmpreis kommt im Fernsehen einfach nicht gut an: Diesmal schalteten die Gala im Schnitt 570.000 Menschen ein, was ab 22.25 Uhr im Ersten einem Marktanteil von 4,3 Prozent für die mehr als zweieinhalbstündige Show aus dem Theater am Potsdamer Platz in Berlin entsprach.

Vergangenes Jahr im ZDF waren - damals sogar erst ab 23.30 Uhr - nur etwa 400.000 Zuschauerinnen und Zuschauer dabei. Vor zwei Jahren schauten 650.000 zu, vor fünf Jahren immerhin noch rund eine Million, vor 15 Jahren sogar etwa zwei Millionen.

Der Filmpreis hat es seit Jahren schwer, ein Fernsehpublikum zu finden. Die Zuschauerzahlen bei ARD und ZDF - das Erste und das Zweite wechseln sich bei der (zeitversetzten) Ausstrahlung ab - liegen meist im unteren Bereich. Seit 2013 gab es aber auch keinen Sendeplatz mehr vor 22 Uhr. Ähnliche Quotendesaster fährt seit Jahren auch der Deutsche Fernsehpreis ein. Preisgalas erfreuen sich hierzulande keiner großen Popularität.

Die Lolas gelten als wichtigste nationale Auszeichnung in der Filmbranche. Die mehr als 2200 Mitglieder der Deutschen Filmakademie stimmen über die meisten Gewinner ab. Die Preise sind mit insgesamt rund drei Millionen Euro dotiert. Das Geld kommt von der Bundesregierung - aus dem Haus von Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne).

Den wichtigsten Preis - die Lola in Gold für den besten Spielfilm - holte diesmal das Drama «Sterben» von Matthias Glasner mit Corinna Harfouch und Lars Eidinger in den Hauptrollen. Der Film über eine zerrüttete Familie hatte am 25. April seinen Kinostart.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Klarer Sieg
Fußball news
Mit «großer Lust»: Spanien feiert Traumstart gegen Kroatien
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird