Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hürden-Weltrekordler Holloway sagt Start bei Hallen-Istaf ab

Hürden-Weltrekordler Grant Holloway wird nicht wie geplant beim Istaf Indoor am Freitag in Berlin antreten. Der dreimalige Weltmeister habe seinen Start kurzfristig abgesagt, um sich voll auf die Hallen-Weltmeisterschaften am übernächsten Wochenende in Glasgow zu konzentrieren. Dies teilten die Veranstalter am Montag mit. Der 26 Jahre alte dreimalige Freiluft-Weltmeister über 110 Meter Hürden hatte erst am Wochenende seinen Hallen-Weltrekord über die 60 Meter auf 7,27 Sekunden verbessert, bei den US-Meisterschaften dann aber auf das Finale verzichtet.
Grant Holloway
Weltmeister Grant Holloway aus den USA jubelt im Stadion. © Marcus Brandt/dpa/Archivbild

In der Berliner Arena am Ostbahnhof antreten wird Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo. Sie wird bei ihrem letzten Hallen-Start in diesem Winter auf Mikaelle Assani treffen, die sie am Sonntag bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Leipzig nur knapp bezwungen hatte. Mihambo war 6,93 Meter gesprungen und damit zwei Zentimeter weiter als Assani. Auch die drittplatzierte Laura Raquel Müller ist beim Istaf Indoor dabei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Justin Timberlake
People news
Timberlake alkoholisiert im Auto erwischt - Polizeigewahrsam
Anouk Aimée
Tv & kino
Die Vielgeliebte des französischen Films: Anouk Aimée
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
Games news
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
Samsung Music Frame
Das beste netz deutschlands
Sound von der Wand: Samsung Music Frame und Ikea Symfonisk
Pixel 10: Was wissen wir schon über das Google-Handy?
Handy ratgeber & tests
Pixel 10: Was wissen wir schon über das Google-Handy?
Google Chrome
Das beste netz deutschlands
Google Chrome für Android: Neue Vorlesefunktion integriert
Portugal - Tschechien
Fußball news
Francisco Conceição rettet Portugal den Sieg
Eine Frau arbeitet im Homeoffice
Job & geld
Umwidmung: Wenn private Gegenstände beruflich genutzt werden