Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schaeffler hält 89 Prozent an Vitesco

Der fränkische Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat sich inzwischen 89 Prozent der Aktien des Regensburger Antriebsspezialisten Vitesco gesichert. Das teilte Schaeffler am Dienstag mit. Der Konzern habe mit der Investmentbank BofA Securities Europe den Erwerb eines Pakets von 3,6 Millionen Vitesco-Aktien oder neun Prozent aller Anteile vereinbart. Gemeinsam mit der Schaeffler-Familienholding verfüge Schaeffler somit über 88,8 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte an Vitesco.
Schaeffler
Fahnen mit dem Schriftzug der Schaeffler AG wehen am Rande der Hauptversammlung des Unternehmens. © Daniel Karmann/dpa

Im April sollen Hauptversammlungen von Schaeffler und Vitesco die Verschmelzung beider Unternehmen beschließen. Der Prozess soll bis Jahresende abgeschlossen sein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
DFB-Pokal-Finale
Fußball news
Treffen der Generationen: Routinier gegen jungen Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten