Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Resolution pro Drei-Städte-Tram in Mittelfranken erlassen

Mit einer Resolution zur geplanten Stadt-Umland-Bahn (StUB) von Nürnberg über Erlangen nach Herzogenaurach fordert der Landesverband Bayern des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) die Umsetzung des Millionenprojektes. Verabschiedet wurde die Resolution bei einer vom VCD Bayern organisierten Tagung bayerischer Bahnreaktivierungs-Initiativen am Samstag in Nördlingen. Die StUB habe große Bedeutung für öffentliche Mobilität und leiste einen Beitrag bei der Bewältigung der Klimakrise.
Öffentlicher Nahverkehr
Fahrgäste nutzen den ÖPNV. © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Am 9. Juni findet ein Bürgerentscheid zur StUB statt. Initiator ist die Erlanger CSU-Stadtratsfraktion, die das Projekt kippen möchte. Bei einem Bürgerentscheid 2016 hatten sich 60 Prozent der Teilnehmer für die Stadt-Umland-Bahn ausgesprochen.

Mit der Resolution bitten die Tagungsteilnehmer die Wahlberechtigten, «mit einem klaren «Ja» zur Stadt-Umland-Bahn Erlangen ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz sowie für ein modernes ÖPNV-System in der Metropolregion Nürnberg zu setzen».

Zur Begründung heißt es in der Resolution unter anderem, die StUB führe das Straßenbahnnetz der Stadt Nürnberg in Richtung der benachbarten Großstadt Erlangen und zum Arbeitsplatzschwerpunkt Herzogenaurach weiter und erleichtere die Mobilität vieler Menschen. Überdies diene die StUB dem Klimaschutz, was der von den StUB-Gegnern propagierte Busverkehr so nicht leisten könnte.

Die StUB wird seit vielen Jahren diskutiert. Die geplanten Kosten von rund 640 Millionen Euro tragen zu 90 Prozent der Freistaat Bayern und der Bund. Die Städte Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach haben bereits mehrere Millionen Euro in die Planung investiert. Die Erlanger CSU-Stadtratsfraktion stört sich jedoch an den Kosten des Projektes und fürchtet die baulichen Eingriffe in ihrer Stadt.

Es war das zehnte Treffen der bayerischen Bahnreaktivierungs-Initiativen. Dem VCD Bayern zufolge tragen Reaktivierungen, Neu- und Ausbau sowie Elektrifizierung von Bahnstrecken wesentlich zur Einhaltung der Klimaneutralität Bayerns bis zum Jahr 2040 bei. Der Freistaat müsse sich dabei aber sowohl als Organisator als auch als Finanzier stärker engagieren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Heidi Klum
Tv & kino
«GNTM»: Heidis Schützlinge stehen nackt im Regen
68. Eurovision Song Contest - Vor dem 2. Halbfinale
Musik news
Umstrittener ESC stößt 2024 auf starkes Interesse
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
USA - Tschechien
Sport news
WM-Gastgeber Tschechien und Schweden erreichen Halbfinale
Beachwear 2024 - Badeanzug von &Other Stories
Mode & beauty
Das sind die aktuellen Trends in der Bademode