Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

FC Bayern verpflichtet Außenverteidiger Boey

Der FC Bayern bekommt weiteres Personal für die Defensive. Außenverteidiger Sacha Boey kommt von Galatasaray Istanbul. Der Franzose bekommt einen Langzeitvertrag.
Sacha Boey
Bayern Münchens Leroy Sané (l) und Galatasarays Sacha Boey kämpfen um den Ball. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Der von Verletzungsproblemen geplagte FC Bayern bekommt weiteres Personal für die dezimierte Defensive. Die Münchner machten am Sonntag den Transfer des französischen Außenverteidigers Sacha Boey perfekt. Der 23-Jährige kommt vom türkischen Meister Galatasaray Istanbul und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2028.

Galatasaray selbst teilte mit, dass die Münchner 30 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro Bonus zahlen. Hinzukommen demnach anteilig Einnahmen aus zwei Freundschaftsspielen. Die Bayern teilten keine Details zur Ablöse mit.

Boey kam in der Türkei vor allem als Rechtsverteidiger zum Einsatz, er ist nach Abwehrspieler Eric Dier (Tottenham Hotspur) der zweite Winterzugang für Trainer Thomas Tuchel und dessen Mannschaft.

«Sacha Boey ist ein sehr schneller und physisch starker Rechtsverteidiger, der in jedem Spiel viele Kilometer zurücklegt und keinen Zweikampf scheut. Er war bei Galatasaray Istanbul ein absoluter Publikumsliebling, hat sich über die Jahre sehr gut entwickelt, bringt Champions League-Erfahrungen mit und wurde in der vergangenen Saison mit Galatasaray Istanbul Meister. Er wird unsere Qualität in der Defensive erhöhen», beschrieb Sportdirektor Christoph Freund die Vorzüge von Boey.

«Für mich geht ein Traum in Erfüllung: Es ist mir eine Ehre, für einen Weltverein wie den FC Bayern auflaufen zu dürfen. Ich freue mich sehr auf meine neue Mannschaft und darauf, künftig mit all diesen großen Spielern zusammenzuspielen», äußerte Boey, den die Bayern-Verantwortlichen auch in den direkten Duellen mit Galatasaray in der abgelaufenen Champions-League-Gruppenphase beobachten konnten. «Vom Typ bin ich ein angriffslustiger Abwehrspieler - mir liegt es genauso, mich in der Offensive zu beteiligen wie in der Verteidigung.»

Tuchel hat bei den Bayern große Personalprobleme, besonders in der Abwehr. Am Samstag beim 3:2 gegen den FC Augsburg fehlten zusätzlich Dayot Upamecano und Konrad Laimer (beide Muskelverletzung) sowie Joshua Kimmich (Schulter). Im Spiel verletzte sich dann auch noch Offensivspieler Kingsley Coman am Knie.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt 1:1 gegen Schottland
Familie schwimmt im Pool
Reise
Urlaubserinnerung: Mit dem Handy unter Wasser fotografieren