Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bayern suchen nach Dier-Leihe noch rechten Verteidiger

Thomas Tuchel passt beim FC Bayern seine Transfer-Wünsche für den Winter an. Im defensiven Mittelfeld sieht der Coach nicht mehr den größten Bedarf. Der Sportdirektor lässt sich nicht locken.
Thomas Tuchel
Münchens Trainer Thomas Tuchel spricht in der Pressekonferenz nach dem Sieg über Hoffenheim. © Daniel Löb/dpa

Nach der Leihe des englischen Fußball-Nationalspielers Eric Dier arbeitet der FC Bayern München weiter an seinem Kader. «Wir werden sehen, was passiert die nächsten Tage. Die Transferzeit ist noch ein bisschen offen», sagte Sportdirektor Christoph Freund am Samstag bei der Vorstellung von Neuzugang Dier.

Trainer Thomas Tuchel würde in der Winter-Transferperiode dem personell engen Kader gerne noch einen zweikampfstarken rechten Außenverteidiger hinzufügen. «Wenn was geht, werden wir es machen», sagte der 50-Jährige nach dem 3:0 des deutschen Meisters im ersten Bundesliga-Spiel des Jahres gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

«Die Priorität war, dass wir uns in der letzten Linie verstärken. Im Mittelfeldzentrum hat sich Aleks Pavlovic sehr gut entwickelt und wir glauben, dass wir mit ihm eine sehr gute Alternative dort haben», sagte Freund über Dier. «Schauen wir mal, was noch passiert.»

Die Verpflichtung eines defensiven Mittelfeldspielers ist für den Bayern-Coach auch nicht mehr vordringlich. Im Moment bestehe «nicht der allergrößte Bedarf», sagte er. Neben mehreren etablierten Akteuren wie Joshua Kimmich oder Leon Goretzka sei ein Youngster wie Pavlovic (19) fast schon zu «einer vollwertigen Alternative» geworden. Es gehe auch darum, allen Akteuren auf dieser Position Spielzeit zu garantieren. Und Konrad Laimer, der aktuell rechts hinten spiele, sei eigentlich auch Mittelfeldspieler.

In der Abwehr soll der 29-jährige Dier für mehr Breite im Kader sorgen. Er ist vorerst bis zum Saisonende von Tottenham Hotspur ausgeliehen. Gegen Hoffenheim zählte der Engländer am Freitagabend noch nicht zum Kader.

Im bevorstehenden Kurz-Trainingslager in Portugal soll Dier in das Münchner Team integriert werden. Nach dem Aufenthalt bis zum kommenden Donnerstag an der Algarve soll Dier laut Tuchel «spielfit» sein. Der erfahrene Profi, der bei Tottenham kaum noch zum Einsatz kam, könne kraft seiner Persönlichkeit und Spielerfahrung weiterhelfen als Innenverteidiger, auch in einer möglichen Dreierkette, sagte Tuchel.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Umkämpftes Duell
Fußball news
«Ärgerlich»: Janza vermasselt Dänemark ein Eriksen-Märchen
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird