Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

700 Frauen und Männer beginnen Polizeiausbildung in Bayern

Wer zur Polizei möchte, muss ein anstrengendes Auswahlverfahren durchlaufen. Ein wichtiger Bestandteil: der Sport. 700 Bewerberinnen und Bewerber waren erfolgreich.
Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Rund 700 Frauen und Männer haben im März ihre Ausbildung bei der Polizei begonnen. Dank zusätzlicher Stellen könnten deutlich mehr Polizistinnen und Polizisten eingestellt werden, als ausscheiden, informierte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Sonntag in München. Insgesamt seien derzeit rund 3800 angehende Beamtinnen und Beamte in Ausbildung und Studium.

Etwa 600 der Neueinsteiger lassen sich der Mitteilung zufolge zum Polizeimeister ausbilden, in Dachau, Eichstätt, Nabburg, Nürnberg und Sulzbach-Rosenberg. Sie waren aus gut 5200 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt worden. Für das Studium mit dem Berufsziel Kommissar gab es 3000 Bewerbungen, rund 100 Frauen und Männer wurden angenommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch