Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ulmer Münster wird wieder auf 102 Metern geöffnet

Nach Sanierungsarbeiten wird der Hauptturm des Ulmer Münsters am 1. Mai wieder bis zu einer Höhe von 102 Metern für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Das teilte das evangelische Pfarramt Münster Ost in der Nacht zum Sonntag mit. Der Turm war zwei Jahre lang nur bis zu einer Höhe von 70 Meter begehbar. Nach der Freigabe am 30. April soll ein Treppenlauf stattfinden, den das Team des Einsteinmarathons organisiert.
Bauhütte Ulmer Münster
Der Hauptturm des Ulmer Münsters ist teilweise eingerüstet. © Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Laut Dekan Torsten Krannich wurden unter anderem Treppen- und Trittstufen repariert sowie Fenstergitter an alle Fenster und Handläufe in den Treppenhäusern angebracht. Wann der Westturm wieder auf 143 Metern geöffnet werden kann, ließe sich derzeit noch nicht absehen. Die Sanierungsarbeiten seien nicht abgeschlossen.

Das Ulmer Münster wurde 1377 erbaut. Es ist die größte evangelische Kirche Deutschlands mit dem höchsten Kirchturm der Welt. Über eine Million Besucherinnen und Besucher werden pro Jahr gezählt. Davon besteigen rund 100.000 den Turm.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Morgan Spurlock
Tv & kino
«Super Size Me»: US-Regisseur Morgan Spurlock gestorben
Walter Kappacher
Kultur
Büchner-Preisträger Walter Kappacher gestorben
Boris Becker und Lilian de Carvalho Monteiro
People news
Boris Becker ist verlobt
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Xabi Alonso
Fußball news
Jetzt erst recht: Bayer will Double gegen Außenseiter FCK
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten